HOME

Deutschlandpremiere "Knight and Day": Cruise und Diaz im Blitzlichtgewitter

Hollywoodglamour trifft Bierzeltcharme: Am Mittwochabend haben US-Schauspieler Tom Cruise und Cameron Diaz in München ihre neue Actionkomödie "Knight and Day" vorgestellt. Tom Cruise war bereits am Dienstag angereist. Um ein zünftiges Maß im Augustinerkeller zu heben.

Ein Hauch von Hollywood in München: Rund 1.000 Menschen jubelten am Mittwochabend Tom Cruise und Cameron Diaz zu, die zur Deutschlandpremiere ihres Actionfilms "Knight and Day" an die Isar gekommen waren. Geduldig schrieb Cruise Autogramme für die Fans, die teilweise seit Stunden auf die Stars gewartet hatten. Auch ein plötzlicher Regenschauer mit Gewitter verdarb ihm nicht die Laune.

Cameron Diaz, die ein knappes hautfarbenes Minikleid des italienischen Luxuslabels Bottega Veneta trug, verriet im Interview mit der Nachrichtenagentur DAPD, was ihr Angst mache: "Ich habe Höhenangst. Wahrscheinlich musste ich deswegen im Film auch aus dem Flugzeug springen", scherzte die 37-Jährige die diverse Stunts im Film selber gedreht hatte.

Cruise war bereits am Dienstag aus Toronto angereist, wo gerade Ehefrau Katie Holmes dreht. "Als ich zwei Jahre alt war, zeigte mir mein Großvater Fotos von sich im bayerischen Trachtenlook auf dem Münchner Oktoberfest. Daran wurde ich gestern bei meinem Ausflug in den Augustinerkeller erinnert", berichtete er.

Der 48-Jährige erzählte über einen brenzligen Augenblick in seinem Leben: "Es gab tatsächlich einmal einen Moment wo ich es im Flieger mit der Angst zu tun bekam. Ich war auf dem Weg zu Dreharbeiten, es war nachts, alles schlief, und ich schien der Einzige gewesen zu sein, der aus dem Fenster sah und plötzlich bemerkte, dass das Triebwerk brannte. Es war so absurd, weil sich niemand Sorgen zu machen schien. Bis ich die Stewardess rief, sie darauf aufmerksam machte und diese daraufhin panisch zum Piloten lief, woraufhin wir umgehend kehrtmachten und glücklicherweise sicher landeten."

Trotz seiner 48 Jahre bleibt Cruise auch in der neuen Actionkomödie seinem Image als furchtloser Held und charmanter Sonnyboy treu. Als smarter Agent Roy Miller macht er zusammen mit der attraktiven Automechanikerin June Havens an Bord eines Flugzeugs alle Feinde unschädlich und legt zum guten Schluss noch eine perfekte Notlandung im Maisfeld hin. Anschließend werden sie rund um den Erdball von FBI, CIA und einem skrupellosen Waffenhändler verfolgt. In einer der spektakulärsten Szenen stellt Cruise sein Können als Motorradfahrer in einer Herde in Panik geratener Stiere unter Beweis. Diaz zeigt, wie rasant sie Auto fahren kann.

Angeblich verzichteten beide Stars hierbei auf Stuntmen, und Diaz schwärmte nach den Dreharbeiten: "Wir hatten eine tolle Zeit zusammen, Tom ist der Beste, mit dem man zusammen arbeiten kann. Er ist der König der Stunts, schreckt vor fast nichts zurück und springt sogar ohne Sicherung von einem Gebäude zum anderen."

APN / APN