HOME

Musik-DVD: Led Zeppelin

31 Songs in mehr als fünf Stunden Live-Show: Die legendäre Rockband Led Zeppelin lässt mit ihrer 2-DVD-Box die 70er Jahre noch einmal wieder aufleben.

Led Zeppelin gehört zu den großen Rockbands, die das Leben von vielen Mittdreißigern über zwei Jahrzehnte hinweg geprägt haben. Leider gab es bislang noch keinen Konzertmitschnitt der Band auf DVD. Jetzt liegt die begehrte Silberscheibe endlich vor. Die Produzenten haben sich angesichts der historischen Tragweite der Publikation nicht lumpen lassen und gleich zwei DVDs im edlen Schuber versammelt.

Auf den Datenträgern lassen sich Live-Ausschnitte aus vier legendären Konzerten bewundern, deren illegale Mitschnitte bereits seit Jahren auf dem Bootleg-Markt gehandelt werden. Dabei darf sich der Fan auf den Auftritt 1970 in der Royal Albert Hall freuen, die 1973er Show aus dem Madison Square Garden bestaunen und das Konzert 1979 in Knebworth laden.

Dabei bringen die Rocker in fünfeinhalb Stunden Show 31 Songs zum Besten, darunter "Dazed and Confused", "Whole Lotta Love" und "Communication Breakdown". Zu "Stairway To Heaven", das seit damals mindestens eine Million Mal gecovert wurde, darf richtig abgerockt werden. Da kriecht dem Fan schon einmal eine Gänsehaut über den Rücken und ein Tränchen in den Augenwinkel.

Die Songs klingen genauso grandios, wie man sie noch immer im Gedächtnis hat. Das liegt am exzellenten Klang, der sogar noch mit einer zusätzlichen DTS-Spur aufwartet. Die Optik kann da bei weitem nicht mithalten. Aber sei's drum - die DVD hat eben andere Qualitäten. In den DVD-Extras finden sich Dokumentationen von ersten Fernsehauftritten der Band aus dem Jahre 1969.

Außerdem präsentiert die Scheibe Videoclips der Songs "Communication Breakdown", "Over The Hills And Far Away" und "Travelling Riverside Blues". Mehrere Interviews aus der damaligen Zeit lassen die 70er Jahre noch einmal neu auferstehen – zumindest am Bildschirm. Ein 16-seitiges Booklet rundet den Musik-Boliden ab.

Carsten Scheibe