VG-Wort Pixel

Verleihung in Los Angeles Elf Nominierungen: Wer bei den Oscars zum großen Abräumer werden könnte

Oscars 2020
Die 92. Oscar-Verleihung findet am 9. Februar 2020 statt
© A.M.P.A.S./ZUMA Wire / DPA
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Renée Zellweger und Charlize Theron: Sie alle dürfen sich über eine Oscar-Nominierung freuen. Gleich doppelt gewinnen könnte Scarlett Johansson. Hier die Oscar-Anwärter im Überblick.

In Los Angeles werden zum 92. Mal die Oscars vergeben. In elf Kategorien geht der Film "Joker" in das diesjährige Preisrennen und ist damit der große Favorit. Der düstere Comic-Thriller von Regisseur Todd Phillips hat unter anderem Chancen auf Auszeichnungen in den Kategorien als bester Film, für Regie und Hauptdarsteller Joaquin Phoenix. Jeweils zehn Nominierungen gab es für "The Irishman", "1917" und "Once Upon a Time in Hollywood".

Hier die Nominierten für den Oscar 2020 in den wichtigsten Kategorien:

Für den besten nicht-englischsprachigen Film ist dieses Mal kein deutsches Werk nominiert. Das Drama "Systemsprenger" von Nora Fingscheidt war schon Mitte Dezember bei der Vorauswahl auf der Strecke geblieben.

Dafür hat die deutsche Ko-Produktion "The Cave" (deutscher Titel "Die Höhle") Chancen auf einen Oscar als beste Dokumentation. Das Werk des aus Syrien stammenden Regisseurs Feras Fayyad ("Die letzten Männer von Aleppo") ist unter den fünf Anwärtern für den Preis.

jum / DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker