VG-Wort Pixel

Großaufnahme 15 Dinge, die Sie über Tobey Maguire wissen müssen

Tobey Maguire
Tobey Maguire spielt in seinem neuen Film "Bauernopfer" das Schachgenie Bobby Fischer.
© DPA
Er war schon Spider-Man, der jugendliche Lover von Kim Basinger - und spielt in seinem neuen Film das Schachgenie Bobby Fischer. 15 Fakten über Tobey Maguire.

•In seinem neuen Film "Bauernopfer" spielt Maguire das exzentrische US-Schachgenie Bobby Fischer, das 1972 im sogenannten "Match des Jahrhunderts" den Weltmeistertitel gegen den Sowjetrussen Boris Spassky gewann - und zum ersten Popstar des Spiels avancierte. 

•Er wurde am 27. Juni 1975 im kalifornischen Santa Monica als Tobias Vincent Maguire geboren. Seine Eltern Wendy, Sekretärin, Drehbuchautorin und Produzentin, und Vincent, Koch und Bauarbeiter, waren erst 18 respektive 20 und unverheiratet, als sie Tobey bekamen. Kurz danach heirateten die beiden, ließen sich aber wieder scheiden, als ihr Sohn zwei Jahre alt war. 

•Schon als kleiner Junge stand er für zahlreiche Werbefilme vor der Kamera

•Eigentlich träumte er davon Koch werden, aber seine Mutter bot ihm 100 Dollar an, wenn er in der High School einen Schauspiel- statt eines Haushalts-Kurses belegt. Er stimmte zu. 

•1989 absolvierte er seinen ersten Kurzauftritt in der Teenager-Komödie "Joy Stick Heroes"

•Machte aber auch weiter Werbung. Zum Beispiel 1990 für Atari

•Sein bester Freund ist Leonardo DiCaprio. Die beiden lernten sich bei einem Casting in den frühen 90er Jahren kennen.

•Als Teenager hatte Tobey "einige Probleme" mit Alkohol. Seit seinem 19. Lebensjahr ist er nach eigenen Angaben trocken. 

•Während der Promotiontour durch Australien für "Spider-Man" (2002) gestand er in einem Fernsehinterview, dass er noch nie einen dieser Comics gelesen habe und das auch nicht zu tun gedenke. 

•Tobey ist ein leidenschaftlicher Pokerspieler und nahm an diversen World Series teil.

 •Er wird gerne mal mit anderen Kollegen verwechselt, vor allem mit Jake Gyllenhaal. Einmal rief ihm auf der Straße jemand "I loved you in 'Brokeback Mountain!'" zu.

 •Seit dem 3. September 2007 ist er mit der Schmuckdesignerin Jennifer Meyer, Tochter von Ron Meyer, Vizechef von NBC Universal, verheiratet. Die beiden haben eine Tochter, Ruby Sweetheart (9) und einen Sohn, Otis Tobias (6). 

Das sagt er:
"Ruhm ist eine ziemlich komplizierte Angelegenheit. Es ist eine große Herausforderung, mit den negativen Begleiterscheinungen umzugehen, was gleichzeitig auch zur Stärkung des Charakters beitragen kann. Ich versuche nach wie vor, damit klar zu kommen. Ich bin ängstlich, aufgeregt, zögerlich und unruhig." 

Das sagen andere:
"Er ist eher der ruhige, unspektakuläre Typ, mit dem du bei einer aufregenden, aber überlaufenen Party mal vor die Tür gehst, um eine zu rauchen. Das ist eine problematische Qualität, weil es sich so anfühlt, als würde man jemandem dazu gratulieren, kein guter Filmstar zu sein. Maguire wirkt immer so, als ob er gerade zufällig an einem Filmset vorbeigekommen ist. Er spielt nicht besonders gut aussehende Typen, deren emotionales Spektrum zwischen vage erfreut und leicht verstört liegt. Und die nie Sex haben." (Esquire) 

•Tobey Maguire für Einsteiger:

"Der Eissturm" (1997)
"Pleasantville" (1998)
"Gottes Werk & Teufels Auftrag" (1999)
"Die Wonder Boys" (2000)
"Spider-Man“ (2002)
"The Good German" (2006)


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker