HOME

Kinocharts: Rückkehr der Kopfschmerz-Truppe

Das Wolfsrudel aus "Hangover" hängt die hochmotorisierten, klauenden Muskelprotze um Vin Diesel an den Kinokassen ab. Der Rest verwaltet sich langsam die Kinocharts hinunter.

Platz 1 (-) "Hangover 3"

Kinotrailer: "Hangover 3"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Bradley Cooper ("Silver Linings"), Heather Graham ("Austin Powers 2") und John Goodman ("The Big Lebowski")

Die Geschichte in einem Satz:

Stu, Doug und Phil wollen ihren noch mehr als sonst verstörten Freund Alan in eine Entziehungsklinik bringen, doch stellt sich ihnen unterwegs ein Konkurrent ihres mafiösen Freundes Chow entgegen, und es endet - wo sonst - im totalen Chaos.

Geschwister im Kinoversum:

"Hangover", "Hangover 2"

Warum Sie den Film nicht sehen sollten:

Ich hatte ja selbst vorgeschlagen, den großartigen Alan zur Hauptfigur der in Teil zwei so enttäuschenden "Hangover"-Reihe zu machen. Aber Teil drei ist trotzdem ein so beherzter Griff ins Klo geworden, dass man den Machern geradezu Todessehnsucht unterstellen möchte. So kalt, herz- und witzlos darf Kino einfach nicht sein.

.

Platz 2 (1) "Fast & Furious 6"

Kinotrailer: "Fast & Furious 6"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Vin Diesel ("xXx"), Dwanye "The Rock" Johnson ("G.I. Joe: Die Abrechnung"), Luke Evans ("Krieg der Götter"), Paul Walker ("The Fast & the Furious") und Michelle Rodriguez ("Avatar")

Die Geschichte in einem Satz:

Dominic, Brian und ihre geschwindigkeitsfanatischen Freunde haben die Chance auf Amnestie, wenn sie eine mordende Rennfahrerbande wortwörtlich zur Strecke bringen - automobile Kriegsführung nennt man das.

Geschwister im Kinoversum:

die "Fast & Furious"-Pentalogie

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Sie Vin Diesel mögen und/oder Michelle Rodriguez cool finden. Und weil Sie es genießen, wenn Motoren durchdrehen, der Turbo-Boost angeworfen wird und die Welt vor dem Fenster zum Farbstrich wird. Wrrrrrumm!

.

Platz 3 (2) "Der große Gatsby"

Kinotrailer: "Der große Gatsby"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Leonardo DiCaprio ("Titanic"), Tobey Maguire ("Spider-Man"), Carey Mulligan ("Wall Street 2") und Regisseur Baz Luhrmann ("Moulin Rouge")

Die Geschichte in einem Satz:

Der Möchtegern-Schriftsteller Nick Carraway lernt im New York der 20er Jahre den schwerreichen Partylöwen Jay Gatsby kennen, und ihm öffnet sich eine Welt voller Illusionen, Hoffnungen, Geld und dunkler Geheimnisse.

Geschwister im Kinoversum:

"Aviator", "The Great Gatsby" von 1974 mit Robert Redford, "De-Lovely"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Baz Luhrmann in voller Grandezza-Wucht das Bling-Bling der 2000er auf Fitzgeralds Sozial-Märchen aus den 1920ern übertragen hat, was ganz sicher mehr Leute dazu bringt, das Buch zu lesen, als jeder Unterrichtsplan.

Lesen Sie hier die ausführliche Kritik.

.

Platz 4 (3) "Epic - Verborgenes Königreich"

Kinotrailer: "Epic - Verborgenes Königreich"

Wen Sie kennen könnten: die Stimmen von Josefine Preuss ("Türkisch für Anfänger"), Raúl Richter ("Gute Zeiten, schlechte Zeiten"), Oliver Welke ("Der Wixxer") und Christoph Waltz ("Django Unchained")

Die Geschichte in einem Satz:

Im Herzen des Waldes tobt der Krieg zwischen Gut und Böse, die Menschen kriegen davon nichts mit - bis das vorlaute Teenager-Mädchen Mary versehentlich und auf magische Weise in die Miniatur-Märchenwaldwelt gelangt.

Geschwister im Kinoversum:

"Rapunzel - Neu verföhnt", "Toy Story 3"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Ihnen der Humor von "Ice Age" und "Rio" gefallen hat und Sie nichts dagegen haben, wenn "Star Wars" ein paar gute Ideen abgeben muss.

.

Platz 5 (4) "Startrek Into Darkness"

Kinotrailer: "Star Trek Into Darkness"

Wen Sie kennen könnten: Regisseur J.J. Abrams ("Super 8") und die Darsteller Benedict Cumberbatch ("Gefährten") und Karl Urban ("Herr Der Ringe")

Die Geschichte in einem Satz:

Captain Kirk wird die Enterprise abgenommen, weil er bei einer Mission die Evolution einer Spezies beeinflusst hat. Doch als wenig später eine Zentrale der Starfleet angegriffen wird, soll er die Verantwortlichen jagen - bis ins Klingonen-Territorium.

Geschwister im Kinoversum:

"Star Trek", "Super 8"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Sie "Star Trek"-Fan sind und mitreden wollen. Alle anderen wegen des großartigen, einzigartigen Benedict Cumberbatch!

Lesen Sie die ausführliche Kritik zu "Star Trek - Into Darkness" hier auf stern.de.

Platz 6 (7) "Hanni & Nanni 3"

Kinotrailer: "Hanni & Nanni 3"

Wen Sie kennen könnten: die Darstellerinnen Hannelore Elsner ("Alles auf Zucker!") und Barbara Schöneberger ("Hanni & Nanni 2")

Die Geschichte in einem Satz:

Voller Vorfreude erwarten Hanni und Nanni im Internat Lindenhof englische Austauschschülerinnen, doch wegen eines Fehlers kommen männliche Engländer - und schon können die Flugzeuge im Bauch abheben.

Geschwister im Kinoversum:

"Hanni & Nanni", "Hanni & Nanni 2"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Sie oder ihre Tochter "Hanni & Nanni"-Fans sind.

.

Platz 7 (5) "Evil Dead"

Kinotrailer: "Evil Dead"

Was Sie kennen könnten: Sam Raimis Original von 1981

Die Geschichte in einem Satz:

Fünf Jugendliche wollen in einer Waldhütte ein freies Wochenende verbringen, wo sie das "Buch des Todes" finden, dessen lautes Vorlesen Dämonen weckt, die zuerst den Besuchern und dann der ganzen Welt ein blutiges Ende bescheren wollen.

Geschwister im Kinoversum:

"Cabin in the Woods"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Sie Horror der Art "Ein paar Freunde wollen in einer einsamen Hütte mal so richtig ausspannen, aber dann kommen ihnen Dämonen mit Äxten dazwischen" mögen.

.

Platz 8 (6) "Iron Man 3"

Kinotrailer: "Iron Man 3"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Robert Downey Jr. ("Sherlock Holmes"), Gwyneth Paltrow ("Iron Man"), Guy Pearce ("Lockout"), Don Cheadle ("Hotel Ruanda") und Sir Ben Kingsley ("Sexy Beast")

Die Geschichte in einem Satz:

Nachdem Tony Stark/Iron Man samt den Avengers New York City vor der Zerstörung durch Aliens gerettet hat, tritt ein neuer, irdischer, super-fieser Gegner in sein Leben: der Über-Terrorist Mandarin - da wird es sogar für Tony Stark eng.

Geschwister im Kinoversum:

"Iron Man","Iron Man 2", "The Avengers"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil es der beste der "Iron Man"-Filme ist!

Lesen Sie die ausführliche "Iron Man 3"-Kritik hier auf stern.de

.

Platz 9 (-) "Big Wedding"

Kinotrailer: "The Big Wedding"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Robert De Niro ("Der Pate II"), Katherine Heigl ("Beim ersten Mal"), Susan Sarandon ("Thelma & Louise"), Amanda Seyfield ("Les Misérables"), Diane Keaton ("Der Stadtneurotiker") und Robin Williams ("Good Will Hunting")

Die Geschichte in einem Satz:

Alejandro und Missy wollen heiraten, doch Lügen, Intrigen und Lustgefühle bei ihren Verwandten machen die Aussicht auf den glücklichsten Tag im Leben zur Hölle.

Geschwister im Kinoversum:

"Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich", "My Big Fat Greek Wedding"

Warum Sie den Film nicht sehen sollten:

Weil Sie dieses Szenario schon gefühlte 2000 Mal gesehen haben - und jedes Mal besser, was es um so schlimmer macht, dass De Niro, Sarandon und Keaton mitspielen. Biete als Ersatz: "Wenn Liebe so einfach wäre" und meinetwegen sogar "Mamma Mia!".

.

Platz 10 (8) "Die Croods"

Kinotrailer: "Die Croods"

Wen Sie kennen könnten: die Stimmen von Kostja Ullmann ("Groupies bleiben nicht zum Frühstück") und Uwe Ochsenknecht ("Schtonk!")

Die Geschichte in einem Satz:

Überbeschützender Steinzeit-Papa tut alles, um die Familie in der Höhle zu halten, was vor allem die pubertierende Tochter anödet, die dann so richtig aufblüht, als die Höhle verschüttet wird und ein neues Zuhause her muss.

Geschwister im Kinoversum:

"Ice Age 4 - Voll verschoben", "Rio"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil Sie nach all dem Schnee endlich mal Farben verdient haben! Und die liefern die Macher von "Shrek" und "Madagaskar" in knalliger Hülle und Fülle. Dazu gibt es aberwitzige Zauberwelten, wilde Minimonster und wunderbaren Humor, während die Croods die Neue Welt erkunden. Wenn Sie mögen, schauen Sie den Film im Original: Da spricht Nicolas Cage den schlechtgelaunten Vater - und Emma Stone die renitente Tochter!

sal