HOME
"Die 5. Welle": Cassie Sullivan (Chloë Grace Moretz) findet unerwartet Hilfe in Evan Walker (Alex Roe)

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

In "Die 5. Welle" (RTL) sucht die junge Cassie nach einer Alien-Invasion ihren verschollenen Bruder. Die Kumpels aus "Hangover 3" (ProSieben) gehen indessen auf eine chaotische Rettungsmission.

"Shanghai Knights": Chon Wang (Jackie Chan, l.) und Roy O'Bannon (Owen Wilson)

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Alfie Allens Hollywood-Karriere nimmt immer mehr Fahrt auf

Alfie Allen

Er spielt in Weltkriegs-Satire "JoJo Rabbit"

Aktenzeichen XY... ungelöst

Einschaltquoten

«Aktenzeichen XY... ungelöst» deutlich vorn

"Trauung mit Hindernissen": Katrin (Nicolette Krebitz) liegt auf dem Sofa, während Philipp (Hary Prinz) und Renate (Patricia H

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Trauung mit Hindernissen

TV-Tipp

Trauung mit Hindernissen

Eine Szene aus dem Film "Mean Machine - Die Kampfmaschine" mit Vinnie Jones und Jason Statham

WM 2018

Elf tolle Filme zur Fußball-Vorbereitung

Nora Tschirner

Von MTV zum «Tatort»

Promi-Geburtstag vom 12. Juni 2018: Nora Tschirner

Ocean's 8

Kinocharts in Nordamerika

Krimi-Komödie «Ocean's 8» räumt mit Frauenpower ab

Die brillante Mademoiselle Neila

Rassist trifft Studentin

Französische Komödie: «Die brillante Mademoiselle Neila»

Anna Faris

US-Komödie

«Overboard»: Neuverfilmung mit Anna Faris

Die brillante Mademoiselle Neila

Französische Erfolgskomödie

«Die brillante Mademoiselle Neila» mit Daniel Auteuil

"Ein Sommer auf Sizilien": Sandra (Henriette Richter-Röhl) erzählt "Robinson" (Daniel Hoevels), wie sie zum Weinhandel kam.

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Das ist erst der Anfang

Freeman und Jones

«Das ist erst der Anfang!»: Altstars in peinlicher Komödie

Reese Witherspoon

Hit-Komödie

Witherspoon twittert: «Natürlich blond!» wird fortgesetzt

"Mensch Jürgen! von der Lippe wird 70" (v.l.n.r.): Chris Tall, Annette Frier, Moderator Jörg Pilawa, Jürgen von der Lippe, Mar

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

"Swimming with Men"

Britische Komödie

«Swimming with Men»: Film über Männer in der Krise

Schauspielerin Tara Reid (M.) mit ihren Freundinnen in der Dominikanischen Republik

US-Schauspielerin

Tara Reid: Neue Mager-Fotos versetzen ihre Fans in Sorge

Back for Good

Kinodebüt von Mia Spengler

«Back for Good»: Starke Tragikomödie um trashiges TV-Starlet

"Voll abgezockt": Sandy (Jason Bateman) kann die Identitätsdiebin (Melissa McCarthy) zwar ausfindig machen, doch diese nimmt R

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Dennstein & Schwarz

Tv-Tipp

Dennstein & Schwarz

Morgan Freeman

Im Zuge der #MeToo-Bewegung

Frauen werfen Morgan Freeman sexuelle Belästigung vor

Morgan Freeman

CNN-Enthüllungen

Auch Schauspieler Morgan Freeman soll zahlreiche Frauen sexuell belästigt haben

«Ocean´s 8»

Frauenpower

Sandra Bullock freut sich über weiblichen Actionfilm

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo