VG-Wort Pixel

Exklusive Trailerpremiere: "Das Mädchen Hirut" Warum die Vernunft siegen muss

Der Film läuft ab 12.3.2015 in allen deutschen Kinos.
Inhalt: Äthiopien, 1996: Das 14-jährige Mädchen Hirut wird auf dem Rückweg von der Schule vergewaltigt. Ihr Peiniger ist ein Mann, der sie heiraten wollte. In Notwehr erschießt sie ihn, da aber auf dem Land nach wie vor die Tradition der "Telefa", die Entführung zum Zweck der Eheschließung gilt, droht ihr nun die Todesstrafe. Hilfe findet sie bei der Anwältin Meaza Ashenafi, die sich für mittellose Frauen und Kinder einsetzt und ihnen kostenlosen Rechtsbeistand gewährt. Als Frauchrechtlerin ist sie der Regierung ohnehin ein Dorn im Auge, mit dem Fall Hirut wagt sie sich aber auf extrem gefährliches Terrain. Dennoch wagt sie sich gemeinsam mit dem mutigen Mädchen in den Prozess gegen uralte Traditionen und Glaubenssätze.
Mehr
Äthiopien, 1966: Weil Hirut ihren Vergewaltiger erschossen hat, soll das Mädchen mit dem Tode bestraft werden. Angelina Jolie hat diesen Film produziert, in dem sich Vernunft gegen Tradition stellt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker