HOME

"Zoolander 2"-Premiere in Berlin: Penélope Cruz braucht die Modepolizei

"Zoolander 2" hat zur Deutschlandpremiere nach Berlin gerufen. Und glücklicherweise ist auch Penélope Cruz gekommen. Die Spanierin verzaubert nicht nur Ben Stillers schrille Satire über die Modewelt, sondern auch jeden roten Teppich. Sehen Sie selbst.

Von Sophie Albers Ben Chamo

Penélope Cruz

Ja ja, "Zoolander 2" ist natürlich Ben Stillers Film, meinetwegen auch Owen Wilsons, aber die Schönste im ganzen Kinoland ist trotzdem Penélope Cruz. Am Dienstagabend hat sie in Berlin die Premiere zum Strahlen gebracht. Auch wenn das Kleid nur so medium war...

15 Jahre nach "Zoolander" wagt Ben Stiller die Fortsetzung dieser großartig schrillen Satire auf die Modewelt. Und es geht geradezu aggro weiter, wenn gleich in den ersten fünf Minuten Justin Bieber dran glauben muss. Natürlich rettet Derek Zoolander mal wieder die Welt, aber das Ex-Model muss zuerst tiefe Trauer und Demütigung erleiden. An seiner Seite hampelt natürlich wieder der Yoga-Orgien-gestählte Hansel (Owen Wilson) herum. Ein wahrer Glücksgriff ist allerdings Penélope Cruz als Interpol-Agentin (Abteilung Modepolizei), die mit großem komödiantischen Talent überrascht. Als ehemaliges Bademodenmodel macht sie nicht nur mit ihrem gurrenden Akzent alle wuschig. Und dann gibt es natürlich wieder haufenweise Cameo-Auftritte. Diesmal allerdings mit doppelter Wucht. Ja, es ist der echte Bieber, der sich zu Beginn als Zoolander-Believer outet. Aber machen Sie sich auf ein Dauerfeuer an angenehmen Schreckmomenten gefasst, was den Rest des Showgeschäfts angeht!

"Zoolander 2" kommt am 18. Februar ins Kino.