HOME

Herzogin Camilla: Royale Primaballerina mit über 70 Jahren

Mit ihren 72 Jahren ist Herzogin Camilla, die Ehefrau des britischen Thronfolgers Prinz Charles, auf dem besten Weg zur Schwanenkönigin.

Ob Herzogin Camilla ihrem Charles schon etwas vorgetanzt hat?

Ob Herzogin Camilla ihrem Charles schon etwas vorgetanzt hat?

Herzogin Camilla zeigt mit ihren nunmehr 72 Jahren, dass es nie zu spät ist, um Neues auszuprobieren. Wie die Ehefrau von Prinz Charles (71, "Harmonie: Eine neue Sicht unserer Welt") nun laut "The Guardian" enthüllte, hat sie mit über 70 Jahren das Balletttanzen für sich entdeckt. Sie übe seit inzwischen 18 Monaten fleißig, um fit zu bleiben. "Du stöhnst, schnaufst und ächzt danach vielleicht ein wenig, aber du fühlst dich auch so viel besser. Es bereitet Freude", zitiert die Seite die royale Tanzschülerin.

Allein müsse sie während ihrer Übungen einmal pro Woche aber nicht schwitzen. Drei ihrer ebenfalls "antiken Freundinnen" würden mit ihr an den Online-Kursen mit dem Titel "Silver Swans" der Royal Academy of Dance teilnehmen, die speziell für Personen über 55 konzipiert wurden. Ziel sei es, die Balance, Grundstärke und Flexibilität der Teilnehmer zu verbessern. Camilla selbst ist vor Kurzem zur Vize-Schirmherrin der Royal Academy of Dance ernannt worden.

In den 18 Monaten, in denen Herzogin Camilla nun schon Ballett übt, habe sie eigener Aussage nach zwar schon "kleine Fortschritte" gemacht. "Aber auf die Bühne wird es mich sicherlich nicht verschlagen", scherzte die 72-Jährige laut "The Guardian".

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel