HOME

Miley Cyrus: Besonderer Chart-Erfolg durch "Black Mirror"

Sängerin Miley Cyrus mischt die fünfte Staffel "Black Mirror" auf. Dank dieser Rolle kann sie einen besonderen Chart-Erfolg verbuchen.

Miley Cyrus hat einen besonderen Chart-Erfolg zu verbuchen

Miley Cyrus hat einen besonderen Chart-Erfolg zu verbuchen

Miley Cyrus (26, "She Is Coming") spielt in der fünften Staffel der Netflix-Serie "Black Mirror" die Popsängerin Ashley O. Vor wenigen Tagen ist das Video zum Song "On a Roll" von Ashley O veröffentlicht worden. Das Lied hat es bis in die amerikanischen iTunes-Charts geschafft. Es ist ein Erfolg der besonderen Art. Miley Cyrus ist damit die erste Künstlerin, die es unter drei verschiedenen Namen bzw. mit drei Persönlichkeiten in die amerikanischen iTunes-Charts geschafft hat, wie "Entertainment Tonight" berichtet.

Neben ihrer Rolle als Ashley O war Cyrus bereits unter ihrem eigenen Namen mit Liedern in den iTunes-Charts vertreten sowie als ihr Alter Ego Hannah Montana. In der gleichnamigen TV-Show spielte Cyrus die titelgebende Figur, die tagsüber ein ganz normales Mädchen war und sich abends in die Popsängerin verwandelt hat. Die Show lief von 2006 bis 2011.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel