HOME

Die Toten Hosen: In den Fußstapfen von Nirvana

Pur und ohne Show - MTV unplugged ist ein legendäres Format, eine Kür, die bisher nur Topbands absolvierten. Wahrhaft königlich spielten die Toten Hosen dafür im Wiener Burgtheater, am Donnerstagabend auf MTV zu sehen.

Punk goes Pomp - wer hätte das gedacht, dass die Toten Hosen, die bei Konzerten am Anfang ihrer Karriere gerne mal zerstörte Kneipeninventare verursachten, im prunkvollen Wiener Burgtheater auftreten? Die Umgebung hinterlässt Spuren im Auftritt der Band: Campino stellt seine Mitstreiter mit vollem bürgerlichen Namen vor, statt auf der Bühne zu hampeln sitzt er ruhig da, und es sind für die Hosen völlig neue Instrumente zu sehen wie Klavier und Cello. Schließlich sollen sich die Zuschauer und die Band sollen sich nur auf die Musik konzentrieren, ohne Showeffekte und Gehampel. "Natürlich war das eine Breitseite gegen mich, weil ich ja davon lebe, meine Unsicherheiten zu überspielen, indem ich mich viel bewege. Das war also sehr gewöhnungsbedürftig" so Campino.

Nirvana hatten den Anfang gemacht bei der MTV unplugged Reihe, ein Schlüsselerlebnis auch für Campino: "Ich hätte nie gedacht, dass so eine brachiale Band in der Lage ist, die eigenen Lieder noch zu intensivieren", so Campino in einem Interview. Nur wenige internationale Superstars kamen bisher in den Genuß, ihre Lieder ohne jegliche elektronische Verstärkung darzubieten. An deutschen Künstern war bisher nur Herbert Grönemeyer, den Fantastischen Vier und den Ärzten diese Ehre gegönnt.

Ein Erlebnis ist es allemal, rauhe Songs wie "Opel Gang" auf einmal total ruhig zu hören. Und wer genau zuhört, entdeckt durchaus die nachdenkliche Seite der Band. "Nur zu Besuch: Die Toten Hosen Unplugged im Wiener Burgtheater" ist am Donnerstag abend erstmals bei MTV zu sehen. Das Unplugged-Konzert gibt es auch auf CD, eine DVD wird Anfang Dezember veröffentlicht.

Toten Hosen auf Weltmeister-Tripp

Auch demnächst wird man einiges hören von Deutschland dienstältester Punkband: Ab dem 26. November gehen die Toten Hosen zusammen mit Gerhard Polt und den Biermösln Blosn auf Tournee. Als bekennende Fußball-Fans haben die Bandmitglieder bereits ihren Beitrag zur WM geleistet: "Weltmeister" heißt die neue Single.

kbu