HOME
Kollegah und Farid Bang: Schon vorher umstritten, bei der Echo-Verleihung ausgebuht
Kommentar

Eklat um Kollegah und Farid Bang

Echo-Dämmerung - jetzt geht der Ärger erst richtig los

Ein bisschen Aufregung, und dann vergessen die Leute das schnell wieder. So dachten es sich die Echo-Verantwortlichen wohl, als sie die Preisverleihung an Kollegah und Farid Bang zuließen. Nix da. Jetzt geht der Ärger erst richtig los. Zum Glück.

Von Kester Schlenz
Westernhagen bei einem Auftritt in München

Marius Müller-Westernhagen

Sänger gibt seine Echos zurück

Klaus Voormann und Wolfgang Niedecken
Kommentar

Skandal-Preis

Kein Bock - Wolfgang Niedecken redet sich seinen Echo-Auftritt schön

Von Jens Maier
Die Rapper Fler, Farid Bang und Kollegah und Campino auf einem Bild
Interview

Fler über Echo 2018

"Campino ergötzt sich daran, ein Moralapostel zu sein"

Heiko Maas bezog via Twitter Stellung zur Echo-Debatte

Heiko Maas

Die Echoverleihung hält er für "beschämend"

Echo Campino Kollegah
Meinung

Echo-Verleihung

Warum zeigen eigentlich nur die Altstars Haltung gegen Kollegah & Co.?

Kollegah und Farid Bang

Echo-Verleihung von Streit um Rapper Kollegah und Farid Bang überlagert

Kollegah und Farid Bang
Analyse

Echo 2018

Kollegah äfft Campino nach - der widerlichste Moment des Abends

Von Jens Maier
Echo 2018

Echo 2018

"Schändlich!" - so reagiert Twitter auf den Skandal-Auftritt von Kollegah und Farid Bang

Der Eklat beim Echo

Campino wettert gegen Kollegah - Skandal-Rapper gewinnt und wird ausgebuht

Campino findet beim Echo 2018 deutliche Worte zur Antisemitismus-Debatte

Echo 2018

Campino macht als einziger den Mund auf

Farid Bang und Kollegah bei der Echo-Verleihung in Berlin
TV-Kritik

Echo 2018

Elend in der Mehrzweckhalle: Sitzen, gucken - und bloß nicht zu genervt aussehen

Kollegah und Farid Bang: Schon vorher umstritten, bei der Echo-Verleihung ausgebuht

Preisverleihung

Farid Bang und Kollegah holen sich den Echo ab - und ernten Pfiffe und Buh-Rufe

Campino kritisiert in seiner Echo-Rede Farid Bang und Kollegah scharf

Echo-Verleihung

"Grenze überschritten": Campino knöpft sich Kollegah und Farid Bang vor

Facebook Likes Daten

Was weiß Zuckerberg über mich?

Ich bin 3000 Dateien: Meine Facebook-Sucht, meine Daten und Cambridge Analytica

Von Stephan Maus
Campino

Allgemeine Verunsicherung

Campino: Von Terroralarm nicht zurückdrängen lassen

Die Toten Hosen spielen beim Auftakt ihrer Tournee "Eine Laune der Natour" in Chemnitz

Auftakt in Chemnitz

"Die Toten Hosen" sind wieder auf Tour

Wolfgang Bosbach und Eva Herman

Eklats im Fernsehen

Bosbach, Herman und Co: Diese Gäste stürmten aus Talkshows

Von Carsten Heidböhmer
Campino stichelt in einem Interview gegen Helene Fischer

Pop und Politik

Helene Fischer erntet Kritik von Campino

Campino bei einem Auftritt in Berlin

Tote-Hosen-Sänger Campino denkt an Leben jenseits der Musik

Der Sänger Campino während der 26. Verleihung des deutschen Musikpreises Echo in Berlin

Nach der Echo-Gala

Campino: So habe ich das mit Böhmermann gar nicht gemeint

Campino hat auf Jan Böhmermanns Kritik reagiert

Musikpreis

Jan Böhmermanns Kritik überstrahlt die Echos - Campino kontert

Die Toten Hosen bei ihrem Auftritt in einer Wiener WG

Glückspilze aus Wien

Tote Hosen rocken WG bei Überraschungskonzert

Die Toten Hosen sind am Montag überraschend in Dresden aufgetreten

Dresden

Die Toten Hosen überraschen mit Auftritt bei Anti-Pegida-Demo

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo