HOME
Die Toten Hosen

Ohne Smartphone

Die Toten Hosen geben Akustik-Konzerte

«Mit Pauken und Trompeten»: Unter diesem Titel gaben die Toten Hosen einige Big-Band-Konzerte.

Till Lindemann in rosa Plüsch Jacke

Tour 2020

Rammstein will Tour-Städte verspotten – doch die Fans lachen zuletzt

NEON Logo
Trainer Jürgen Klopp feiert mit seinem Liverpool FC den 4:0-Sieg üvber den FC Barcelona

Jürgen Klopp

Wie ihm die Promis zum Sieg gratulieren

Mit den Toten Hosen rockt Campino immer noch die Bühne

Campino

Filmdoku zeigt realistischen Tour-Alltag

Campino hat sich mit den Toten Hosen in einem Kinofilm verewigt

Campino

Darum gibt es einen Film über die Toten Hosen

Screenshot: Campino auf frischer Tat ertappt

Streich unter Eishockey-Fans

Auch Campino war dabei: Fans kleben DEG-Logo auf Bus der Kölner Haie - so reagieren die Domstädter

Die Toten Hosen und Co. beim #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz

Die Toten Hosen

"Ihr habt heute Geschichte geschrieben!"

Chemnitz – #wirsindmehr: Ein Protest oder nur ein kostenloses Konzert?
Reportage der Woche

#wirsindmehr

Mehr Festival als Protest? Ein Ortsbesuch zwischen Alkopops und Wut

NEON Logo
Chemnitz: Trettmann bei #wirsindmehr

#wirsindmehr

Konzert in Chemnitz verpasst? Kein Problem, hier entlang!

NEON Logo
Auch die Toten Hosen spielen bei #wirsindmehr

#wirsindmehr

Heute ist Chemnitz links

Rapper Trettmann beim #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz

#wirsindmehr

70.000 Menschen protestieren gegen Rechts

Rapper Trettmann beim #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz

#wirsindmehr

70.000 Menschen protestieren gegen Rechts

Auch die Toten Hosen spielen bei #wirsindmehr

#wirsindmehr

Heute ist Chemnitz links

Kraftklub

Kraftklub, Marteria, Casper und Co.

"Diesem rassistischen Mob hat man nicht unwidersprochen die Straße zu überlassen"

NEON Logo
Setzen mit vielen anderen Künstlerin ein Zeichen gegen Rassismus: Die Toten Hosen

Die Toten Hosen

Open-Air-Konzert als Zeichen gegen Rassismus

Frontmann Campino auf der Pressekonferenz von "The Palermo Shooting"

Tote Hosen

Gewinner des Tages

Die-Toten-Hosen-Frontmann Campino rockte das Konzert in Stuttgart

Die Toten Hosen

Comeback gelungen, Band überglücklich

Sänger Campino von "Die Toten Hosen"

Campino ist krank

Die Toten Hosen sagen noch mehr Konzerte ab

Die Toten Hosen

Campino darf weiterhin nicht auftreten

Die Toten Hosen

Punk-Legenden sagen auch für München ab

Campino von den Toten Hosen

Berliner Waldbühne

Campino erleidet Hörsturz - Toten Hosen sagen auch Konzert in München ab

Spende angekündigt

Die Toten Hosen bitten um Vergebung für nächtlichen Freibadbesuch

Die Toten Hosen

Jetzt entschuldigen sie sich für den Einbruch

Ärger für Die Toten Hosen-Sänger: Anzeige für Campino - Wegen diesem Freibad-Foto?

Ärger für Die-Toten-Hosen-Sänger

Campino hat Anzeige am Hals - wegen eines Freibad-Fotos?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(