VG-Wort Pixel

Social-Media-Kampagne Ärzte, Tote Hosen und Co.: Musik-Stars werben für Impfung gegen Covid-19

Farin Urlaub von Die Ärzte
Farin Urlaub von der Rockband Die Ärzte
© Matthias Balk / DPA
Kulturschaffende hoffen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität – doch das geht nur mit Impfungen. Deshalb haben mehrere Musiker:innen an ihre Fans appelliert, sich impfen zu lassen.

Stück für Stück nimmt der Alltag wieder mehr Fahrt auf, auch im Kulturbereich. Doch obwohl Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen mittlerweile wieder mit mehr Besuchern und gelockertem Hygienekonzept möglich sind, sind Musiker dennoch weiterhin ein gutes Stück von der Normalität entfernt. Den Weg dorthin verspricht eine möglichst hohe Impfquote.

Über ihre Social-Media-Kanäle haben nun zahlreiche Musikerinnen und Musiker aus Deutschland bei ihren Fans dafür geworben, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Die beteiligten Künstler:innen kommen dabei aus verschiedenen Musikrichtungen. Am Mittwoch veröffentlichten sie Postings und Texte, mit denen sie zur Impfung motivieren wollen. "Damit das Leben weitergeht", heißt es beispielsweise bei den Ärzten zur Begründung.

Botschaft der Musik-Stars: "Impfen schützt"

"Eine Rückkehr zur Normalität wäre traumhaft", schreibt die Rockband auf ihrer Website. "Soweit wir das verstehen, funktioniert das nur über Impfungen." Die Bandmitglieder seien allesamt geimpft – "ein kurzer Stich in den Oberarm, um die Wahrscheinlichkeit von 'Long Covid' oder dem qualvollen Tod durch Ersticken massiv zu verringern". Ihre Fans bitten die Ärzte darum, sich ebenfalls impfen zu lassen: "Ihr habt damit auch die Zukunft der Kultur in der Hand (bzw. im Arm)."

Wie wichtig eine Corona-Impfung ist, zeigen Modellrechnungen des Robert Koch-Instituts.

Auch eine Reihe weiterer Bands und Solokünstler:innen beteiligten sich an der Aktion. Die Toten Hosen posteten ein Bild, auf dem Sänger Campino ein Bad in der Fanmenge nimmt, mit der Aufschrift "Impfen schützt". Die Band Deichkind schrieb an ihre Fans: "Wir haben große Hoffnung, dass die Impfungen ein Schritt in Richtung Normalität sind und wir wieder in unserem geliebten Beruf arbeiten können. (...) Schützt euch selbst und helft gleichzeitig mit, andere zu schützen. Do it!" 

"Alles nur eine Frage des Arschhochkriegens", meint die Kölner Band BAP in einem Statement auf ihrer Website. In Anspielung an ihren Song "Pure Vernunft darf niemals siegen" posteten Tocotronic den Slogan "Pure Vernunft muss diesmal siegen. Bitte lasst euch impfen!" Und Schlagerstar Roland Kaiser appellierte: "Geht zum Impfen und lasst uns wieder zu einer Gemeinschaft mit einem unbeschwerten Miteinander werden." Außerdem unterstützten auch Musiker:innen wie Silbermond oder Howard Carpendale die Aktion.

Quellen: Die Ärzte / Die Toten Hosen / Tocotronic / BAP / Deichkind

epp

Mehr zum Thema



Newsticker