HOME

Kritik an Band Aid 30: Campino rastet im Radio aus

Von allen Seiten hagelt es Kritik an der deutschen Version von "Do They Know It's Christmas". Jetzt hat sich Mitinitiator Campino im Radio dazu geäußert - und dabei mächtig in Rage geredet.

Campino wirft den Kritikern eine "zynische Geisteshaltung" vor

Campino wirft den Kritikern eine "zynische Geisteshaltung" vor

Nach der Veröffentlichung der deutschen Version von "Do They Know It's Christmas" hagelte es Kritik am Band-Aid-30-Projekt. Nicht nur Facebook- und Twitter-User lästerten im Netz über das Lied. Auch Moderator Jan Böhmermann konnte sich in seinem "Neo Magazin" einen Seitenhieb auf den Charity-Song und dessen deutschen Initiator Campino nicht verkneifen. Zuletzt äußerte mit Patrice sogar ein Künstler Kritik, der selbst mitgesungen hat.

Als Campino nun in einem Interview mit dem Radiosender "1Live" auf das Thema angesprochen wurde, stauchte der Tote-Hosen-Frontmann den Moderator zusammen und machte seinem Ärger mächtig Luft: Die Kritiker hätten eine "zynische Geisteshaltung", monierte der 52-Jährige. Es gehe im Kampf um Ebola um die Frage, ob man etwas dagegen tue. Oder wie die anderen einfach nur die Füße auf den Tisch lege, sich über die Charity-Aktion kaputtlache oder sie verhöhne. "Ich fände es einfach toll, wenn wir aufhören würden, über Befindlichkeiten hier vor Ort zu reden. Es müsste viel mehr um Ebola gehen", forderte der Musiker.

"Denkst du ich bin ein Roboter, oder was?"

Auch die Kritik an der eigenen Person geht Campino nahe. "Denkst du ich bin ein Roboter oder was?", entgegnete er dem Moderator zunehmend angesäuert, als der fragte, ob ihm die Diskussion über den Song eigentlich an die Nieren gehe. "Von mir aus stelle ich mich nackt auf den Domplatz und lasse mich beschimpfen und beschmeißen. Aber dann wird gefälligst für Afrika gezahlt - dann könnt ihr mich alle haben", wetterte Campino.

Als es schließlich um die Frage ging, wohin das Geld, das mit dem Song eingenommen wird, fließt, reichte es dem Punk-Rocker: "Ja, pass auf! Das Geld von Deutschland, da können wir vielleicht ein Schutzanzug von kaufen und ich sag dir, in welchem Dorf dieser Schutzanzug benutzt werden wird, wenn du weiter so dusselig fragst". Dann fügte er hinzu: "Das Geld was der Aid Trust bisher verwandt hat, ist millimetergenau in den letzten 20 Jahren auf Papieren. Das kannst du alles sehen. Das Geld, wo es hingehen wird in den Ebola-Gebieten, das kannst du dann verteilen, wenn du weißt, um wie viel es geht. Das muss doch jedem Stusskopf irgendwie klar sein." Trotz aller Kritik fanden viele jedoch auch Gefallen an dem Song.

Von Null auf Zwei in die Charts

Am Freitag stiegt "Do They Know It's Christmas?" von Null auf Platz zwei der deutschen Single-Charts ein und musste sich lediglich David Guetta und Sam Martin mit deren Song "Dangerous" geschlagen geben.

and
Themen in diesem Artikel