VG-Wort Pixel

Zukünftige Vize-Präsidentin? Kanye West: Monster-Blumenstrauß für Taylor Swift


Welche Frau freut sich nicht über Blumen? Noch dazu, wenn es sich dabei um einen Strauß von gigantischem Ausmaß handelt. Taylor Swift hat jetzt so einen bekommen. Allerdings nicht von ihrem Lover.

Überraschung für Country-Star Taylor Swift. Die 25-Jährige postete auf Twitter einen Mega-Blumenstrauß, den sie bekommen hat. Doch noch überraschender ist der Absender: US-Rapper Kanye West. Wir erinnern uns: Vor sechs Jahren, bei den MTV Music Video Awards 2009, unterbrach der Sänger seine Kollegin ziemlich uncharmant mitten in ihrer Dankesrede.

Er riss ihr das Mikro aus der Hand und sagte: „Taylor, ich freue mich wirklich sehr für dich und ich werde dich auch ausreden lassen, aber Beyoncé hat eines der besten Videos aller Zeiten gemacht“. Dafür erntete er mächtig Buhrufe. Später entschuldigte er sich bei ihr. Und inzwischen sind die Wogen wieder geglättet. 

Den Beweis liefert die Sängerin jetzt auf Twitter. Dort postete sie ein Foto von sich neben einem fetten Blumenstrauß. 

"Awwww Kanye West hat mir die coolsten Blumen geschickt", schreibt sie. Darunter den Hashtag #KanTay2020. Eine Anspielung auf Kanye Wests angekündigte Kandidatur für das Amt des US-Präsidenten im Jahr 2020. Ob sie ihn bei seinem Wahlkampf unterstützen will? 

Wird Taylor Swift Vize-Präsidentin?

Die Reaktionen darauf ließen jedenfalls nicht lange auf sich warten und einige Fans fragten sich amüsiert, ob Swift jetzt die neue Vizepräsidentin wird.

Erst vor ein paar Tagen hatte sie dem Rapper bei den MTV Video Music Awards 2015 den MTV Video Vanguard Award, einen Preis für sein Lebenswerk, verliehen. Anschließend gab es eine herzliche Umarmung. Mit den Blumen wollte sich West bei Swift dafür bedanken.

jek

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker