VG-Wort Pixel

ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut landet TikTok-Hit in Japan – mit drei Jahre altem Song

Lena Meyer-Landrut wird in diesem Jahr keine Konzerte mehr geben.
Lena Meyer-Landrut wird in diesem Jahr keine Konzerte mehr geben.
© imago/STAR-MEDIA
Überraschung für Lena Meyer-Landrut: Die 31-Jährige feiert gerade große Erfolge in Japan, mit einem hierzulande eher weniger bekannten Lied. Für Fans in Deutschland gibt's auch eine gute Nachricht.

"Big in Japan" heißt das Lied, mit dem die Gruppe Alphaville in den 1980er Jahren bekannt wurde. Groß in Japan – das ist nun auch Lena Meyer-Landrut geglückt. Zumindest auf TikTok: Die ESC-Gewinnerin von 2010 hat in dem sozialen Netzwerk in dem ostasiatischen Land einen gewaltigen Hit gelandet. Zu ihrem Song "Life Was A Beach" erstellen TikTok-Nutzerinnen und -Nutzer Clips, in denen sie zur Musik eine besondere Choreografie mit ihren Händen vorführen.

Das ungewöhnliche an dem Hype: "Life Was A Beach" ist bereits drei Jahre alt, der Song ist auf dem 2019 erschienenen Album "Only Love, L" enthalten, wurde aber nie als Single veröffentlicht. Dass sie ausgerechnet mit dem Stück einen so großen Erfolg landet, verwundert auch die Sängerin selbst: "Das ist schon irre und eine totale Parallelwelt. Ich kann es nur wenig fassen, weil es so weit weg und gefühlt gar nicht in unserer Realität ist", sagte Meyer-Landrut der Deutschen Presse-Agentur (DPA) zu dem Hype. Sie selbst hat auch ein Video auf ihrem Channel gepostet, das bereits 2,2 Millionen Aufrufe hat.

Lena Meyer-Landrut hat ihre Tour abgesagt

In Deutschland sieht es dagegen aktuell nicht so gut aus. Die 31-Jährige hat zur großen Enttäuschung ihrer Fans ihre Sommertournee mit Verweis auf die noch immer nicht überwundene Corona-Pandemie abgesagt. Ein Entschluss, zu dem die Hannoveranerin steht: "Wenn ich eine Entscheidung getroffen habe, bin ich ganz klar damit", sagte sie der DPA. "Selbst wenn das Gefühl manchmal aufkommt, stelle ich mir immer die Frage, ob ich derzeit tatsächlich auf Tour sein möchte. Und dann kann ich das relativ schnell und mit einem klaren Bauchgefühl beantworten."

Für die teils sehr negativen Reaktionen ihrer Fans hat Meyer-Landrut Verständnis "Es gibt viele Leute, vor allem auch Kinder, die sich sehr lange darauf gefreut haben. Ich kann nur sagen, dass ich das nicht aus Boshaftigkeit mache oder um jemanden zu verärgern."

Immerhin gibt es für die auch einen gute Nachricht: An diesem Freitag ist ihre neue Single "Looking For Love" erschienen. 

che

Mehr zum Thema



Newsticker