VG-Wort Pixel

Miley Cyrus' Imagewandel In den Cowboystiefeln von Papa


Eigentlich wollte Disney-Star Miley Cyrus nie so werden wie ihr Vater - der Countrysänger Billy Ray Cyrus. Nun sorgt ihr Dylan-Song im Countrystil, in den USA für Begeisterung.
Von Kester Schlenz

Ungläubiges Staunen bei Musik-Kennern? Diese Stimme? Diese coole Performace? Das soll der Teenie-Star Miley Cyrus sein? Diese Disney-Hannah-Montana-Nervensäge? Doch sie ist es, und halb Amerika ist verzückt. Miley Cyrus hat einen Countrysong aufgenommen: Bob Dylans "You're Gonna Make Me Lonesome When You Go". Und den singt sie so wunderbar souverän und mit großer Stimme, dass sie bereits als neuer Countrystar gilt.

Cyrus hat den Song für das Album "Chimes of Freedom: The Songs of Bob Dylan" eingesungen. Die Vierer-CD-Box vereinigt 73 Dylan-Songs, interpretiert von beinahe 80 Musikern, unter anderem Adele, Johnny Cash, Lenny Kravitz und Sting. Die Sänger, Musiker und alle anderen, die an der Produktion des Albums beteiligt waren, verzichten auf ihre Gage, um so die Menschenrechtsarbeit von amnesty international zu unterstützen. Es sind wunderbare Dylan-Cover-Versionen darauf zu finden, aber die größte Überraschung ist zweifellos die Interpretation von Miley Cyrus.

Angst vor den Tücken der Countryszene

Es zeugt von großem Selbstbewusstsein, dass sich die 1992 geborene Sängerin traut, diesen Song auch live – nur von einem Gitarristen begleitet - in TV-Shows zu präsentieren. Gerade war sie im US-Fernsehen bei Ellen de Generes und Jimmy Kimmel zu Gast. Und wenn man sie dann singen hört und sieht, dann fragt man sich sofort, warum sie erst jetzt zu dieser Art erwachsener Musik gefunden hat. Inmitten der schier endlosen Pause der Band Dixie Chicks könnte sich Cyrus mit einem neuem Album voller Country- und Folksongs locker an die Spitze eines ganzen musikalischen Genres setzen.

Genau davor aber scheint sie Angst zu haben. Sie ist die Tochter des Ex-Countrystars Billy Ray Cyrus und kennt die Tücken der Szene. Sie habe keine Lust, dauernd Cowboyhüte und -stiefel zu tragen, sagte sie einmal. Mit ihrer Version von "You're Gonna Make Me Lonesome When You Go" hat sie die jedoch rein musikalisch schon mal angezogen - und sie passen verdammt gut. Fast drei Millionen Amerikaner haben sich das Video schon auf youtube angesehen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker