HOME
Alexandria Ocasio-Cortez ist links, jung und ein Migrantenkind aus der Bronx

Erneuter Schuss nach hinten

Erst Tanzstil, jetzt Freund - Konservative giften wieder gegen Ocasio-Cortez

Alexandria Ocasio-Cortez ist das neue Feindbild vieler konservativer Kräfte in den USA. Mal wird sie als "Marxistin", mal als "völlig unerfahren" kritisiert. Nun wird sie wegen ihres Freundes angegriffen. Doch damit blamieren sich die Kritiker mal wieder selbst.

US-Vizepräsident Mike Pence und Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Vorwürfe, Angriffe, Warnungen

Die Münchner (Un-)Sicherheitskonferenz: USA warnen Deutschland, Merkel rechnet mit Trump ab

Mike Pence

Stresstest für Partnerschaft

Sicherheitskonferenz: Rededuell zwischen Merkel und Pence

Merkel und Pence bei Sicherheitskonferenz

Richard Ford

Ein amerikanisches Leben

Promi-Geburtstag vom 16. Februar 2019: Richard Ford

Donald Trump unter Finish the wall-Banner

"Finish the wall"

Die Mauer wird längst gebaut, für Donald Trump muss sie nur noch fertiggestellt werden

Von Niels Kruse
Die ehemalige US-Offizierin Monica Witt wird der Spionage verdächtigt 

Spionageverdacht

Diese ehemalige US-Agentin soll zum Iran übergelaufen sein

Mike Pence in Warschau

Pence versichert Solidarität

USA rüsten Polen mit schweren Kriegswaffen auf

Richard Lugner präsentiert ein Foto von Supermodel Elle Macpherson

Stargast von Richard Lugner

Hoffentlich nicht so schlimm wie die Kardashian: Elle Macpherson kommt zum Opernball

Kim und Trump

Sicherheitsreport 2019

Deutsche sehen USA als größte Gefahr für den Weltfrieden

Zollstreit lässt US-Whiskey-Exporte in die EU einbrechen

Reiche Frau

Finanzieller Spagat

NEON-Beichten: "Meine Freunde denken, ich sei reich – dabei habe ich Schulden"

NEON Logo
Veronica Ferres

Dreamland

Veronica Ferres dreht Drogen-Thriller mit Gary Oldman

Kseniya Simonova macht Kunst mit Lava-Sand, indem sie damit Geschichten auf eine Leuchtplatte zeichnet

Emotionale Bilder

Diese Frau macht Kunst aus Sand – und landet damit direkt im Finale von "America's Got Talent"

NEON Logo
Trump
Meinung

Rede zur Lage der Nation

Donald Trump spielt US-Präsident. 82 Minuten lang

Von Jens König
Donald Trump während seiner State of the Union 2019

Rede zur Lage der Nation

Trump ruft zur Einheit auf - und beharrt auf der Grenzmauer zu Mexiko

US-Senat stimmt gegen schnellen Truppenabzug aus Syrien

Fair Fashion

Nachhaltige Mode

Zwölf Fair-Fashion-Labels, die du kennen solltest

NEON Logo
Mexiko-USA-Grenze

Verlegung von Stacheldraht

USA schickt 3750 Soldaten zusätzlich an Mexiko-Grenze

Francesco Pizarro zerstörte das Reich der Inka.

Weltklima

Klimawandel durch Völkermord – wie die Ausrottung der Indianer die Welt abkühlte

Von Gernot Kramper
VW-Logo

VW mit Fehlstart

Winterwetter und «Shutdown» bremsen US-Automarkt

Pershing

Noch vor Ablauf des Ultimatums

USA wollen aus historischem Abrüstungsvertrag aussteigen

USA wollen Ausstieg aus INF-Abrüstungsvertrag ankündigen

Donald Trump Charles Koch Howard Schultz

Koch, Schultz, Steyer

Mit Millionen und Macht: Wie Superreiche versuchen, Trumps Wiederwahl zu verhindern

Von Niels Kruse
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.