HOME

Musikvideo: Cash kriegt sie alle

Auch wenn er seit drei Jahren tot ist - noch immer besitzt Johnny Cash eine Schar von berühmten Verehrern. In seinem neuen Musikvideo geben sich Promis von Bono bis Kate Moss die Ehre.

Wann gab es zuletzt ein Musikvideo mit solchem Staraufgebot? Regisseur Tony Kaye konnte bei den Dreharbeiten zum Song "God's Gonna Cut You Down" von Johnny Cash aus dem Vollen schöpfen: Von Bono über Iggy Pop und Keith Richards bis Brian Wilson - die Verehrer der 2003 gestorbenen Country-Legende erwiesen dem "Man in Black" in eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Aufnahmen gleich dutzendfach die letzte Ehre. Selbst Rapper Jay-Z und Model Kate Moss outeten sich als Cash-Fans.

Auch Rick Rubin ist im Video zu sehen: Ihm allein ist es zu verdanken, dass Cash in den Jahren vor seinem Tod mit den "American Recordings" ganz neue Fans fand, weil er Cashs Vermächtnis mit größter Hingabe und Sorgfalt produzierte. Der Song "God's Gonna Cut You Down" erschien auf dem Album "American V: A Hundred Highways" und zählt damit zu den allerletzten Zeugnissen von Cashs Können.