HOME

Neues Album im Mai: AC/DC wollen wieder auf Tour gehen

Gute Nachrichten für Hardrockfans: Die Rock-Urgesteine von AC/DC wollen im Mai wieder ins Studio gehen und ein neues Album aufnehmen. Auch Pläne für eine Tournee gibt es bereits.

Von Christoph Fröhlich

Sie tourten mehrfach um die ganze Welt, spielten in rund drei Jahren stolze 168 Shows vor fast fünf Millionen Fans: Mit der "Black Ice"-Tour (2008 bis 2010) absolvierten die Rock-Urväter von AC/DC eine der erfolgreichsten Tourneen in der Musikgeschichte. Im Schnitt spielten sie jedes ihrer Konzerte vor 30.000 Zuschauern. Auch in Deutschland machten die Rock-Legenden mehrfach Halt, die erste Ticket-Welle war in 12 Minuten ausverkauft, die über 300.000 Tickets für fünf Stadionkonzerte im Sommer 2009 brachten die Musiker innerhalb von 77 Minuten an den Mann - Weltrekord.

"Wir werden im Mai ins Studio gehen"

Danach war es lange ruhig um die australische Band. Gerüchte um neue Konzerte gab es immer wieder, angebliche Tourpläne kursierten im Netz, alle stellten sich als Fälschungen heraus. Nun hat sich AC/DC-Frontsänger Brian Johnson mit einem Knall zurückgemeldet: "Wir haben bisher alles geleugnet, weil wir uns nicht sicher waren", verriet der 66-jährige Sänger in einem Gespräch mit dem US-Radiosender "98.7 The Gater". "Einer der Jungs war ziemlich krank, und wir sind da sehr auf unsere Privatsphäre bedacht, darum haben wir bislang nichts gesagt. Aber ich denke, wir werden im Mai in Vancouver ins Studio gehen. Was bedeutet, dass wir bald fertig werden sollten."

Würden Sie sich über eine neue Tournee von AC/DC freuen?

Der Zeitraum hätte nicht günstiger gewählt sein können: Die Band, die am 31.12.1973 von den Brüdern Angus und Malcolm Young gegründet wurde, feiert ihr 40-jähriges Bestehen. "Die Band gibt es nun seit 40 Jahren, darum werden wir versuchen, 40 Konzerte zu geben, um den Fans für ihre unsterbliche Treue zu danken", erklärt Frontmann Johnson. Ein bisschen Lobhudelei der Fans darf natürlich auch nicht fehlen: "Im Ernst, unsere Fans sind die besten der Welt, und wir schätzen jeden einzelnen. Darum müssen wir wieder raus, auch wenn wir ein wenig in die Jahre gekommen sind", scherzte der Frontsänger. "Die letzte Tournee ist jetzt vier Jahre her, ich freue mich wirklich wieder darauf."

Bereits im Mai 2011, während der Premiere der Konzert-Bluray-Veröffentlichung "Live at River Plate", verriet Lead-Gitarrist Angus Young, dass die Band ein neues Album samt Welttournee plant.

Themen in diesem Artikel