HOME

Kommt jetzt die Oasis-Reunion?: Die Gallagher-Brüder haben sich wieder versöhnt

Familienzusammenführung kurz vor Weihnachten: Glaubt man Liam Gallaghers Twitter-Account, so haben sich die Oasis-Brüder nach fast einem Jahrzehnt Krise wieder miteinander versöhnt. 

Liam und Noel Gallagher

Fast ein Jahrzehnt waren die Gallagher-Brüder Noel (l.) und Liam zerstritten – jetzt haben sie sich anscheinend wieder versöhnt.

Picture Alliance

Keine große Ansage, keine Pressemitteilung, kein Schock-Interview. Die größte Musik-Nachricht des Tages wurde in einer Twitter-Antwort verkündet: Die Gallagher-Brüder Noel, 50, und Liam, 45, haben sich laut Aussage von Liam wieder versöhnt.

Fast ein Jahrzehnt waren sie zerstritten, konnten kein gutes Haar aneinander lassen. Auch ihre Erfolgsband Oasis zerbrach an den Streitigkeiten des ungleichen Brüderpaars. Doch all das soll nun Geschichte sein. Auf Twitter schrieb Liam: "Ich möchte dem Team NG frohe Weihnachten wünschen und ihnen für das letzte Jahr danken. Ich freue mich schon, dich morgen zu sehen!"

Auf die Nachfrage eines Fans, ob er sich das denn auch gut überlegt habe, damit er nicht allzu enttäuscht sei, wenn sich "NG" [Noel Gallagher, Anm. d. Red] nicht zurückmelden würde, antwortete er schlicht mit: "Das hat er schon" und schließlich: "Wir haben uns wieder vertragen." 

Eine Versöhnung schien unmöglich

Seit Noel die Band 2009 aufgrund des zerstörerischen Verhaltens seines Bruders verlassen hatte, gifteten sich die beiden immer wieder – öffentlich – an. 

Liam Gallagher

Liam Gallagher hatte lange nichts Gutes über seinen Bruder zu sagen

Bereits im Juni hatte es einmal Hoffnung auf eine Versöhnung gegeben, als Liam, in Gedenken an die Opfer des Terroranschlags in Manchester, an Ariana Grandes "One Love"-Charity-Konzert teilnahm. Fans hofften damals, dass die Brüder hier gemeinsam "Don't Look Back In Anger" singen würden – und wurden enttäuscht. Noel sagte wegen "Terminschwierigkeiten" ab. Grund genug für Liam, seinen Bruder wüst zu beschimpfen. Und auch als dieser die Einnahmen aus einem eigenen Tribute-Konzert an die Opfer des Anschlags spendete, wütete Liam weiter. Die Aktion sei ein PR-Stunt, Noel würde sich in Wahrheit nicht für die Opfer interessieren. Noel daraufhin trocken: "Liam sollte dringend mal zur Therapie."

Ob sich die beiden Zankhähne tatsächlich endgültig versöhnt haben und das Weihnachtsfest gemeinsam unter dem Tannenbaum verbringen werden, oder ob nun gar der Weg für eine Oasis-Reunion frei ist, bleibt abzuwarten. Aber es scheint ein erster Schritt in die richtige Richtung zu sein. 

Noel Gallagher

Noel Gallagher stieg 2009 aus der Band aus, weil er, laut eigener Aussage nicht länger, mit seinem kleinen Bruder zusammenarbeiten konnte