VG-Wort Pixel

Werbedeal für FKA Twigs Robert Pattinsons Freundin tanzt sich durchs Netz


In einem Werbevideo zeigt sich die Sängerin FKA Twigs, die neue Freundin von "Twilight"-Star Robert Pattinson, als verrückte Tänzerin.

Um das Liebesleben von Robert Pattinson stand es in der Vergangenheit nicht gut: Nach der öffentlich gemachten Affäre seiner Exfreundin Kristen Stewart, schien der "Twilight"-Star erst einmal keine Lust auf Dates zu haben.

Seit Anfang September wird Pattinson jedoch an der Seite der Musikerin FKA Twigs gesichtet. Diese heißt mit bürgerlichem Namen Tahliah Barnett und kommt wie er aus England. In Musikkreisen gilt die Künstlerin momentan als groß im Kommen, gerade ist ihr erstes Album "LP1" erschienen. Die 26-Jährige steht für einen eigenwilligen elektronischen Sound mit R'n'B-Elementen, der sich nicht so Recht einem Genre zuordnen will.

Die Kombination aus Musik-Hype und Promi-Freundin macht FKA Twigs offenbar so hip, dass die Sängerin jetzt einen Werbedeal mit Google unterschrieben hat. In einem Musikvideo, für das sie selbst Regie geführt hat, tanzt sie sich mit Hilfe der Google-Glass-Brille durch verschiedene Tanzstile. Für die ausgebildete Tänzerin sind dabei Verrenkungen und verrückte Tanzstile wie "Voguing" kein Problem. Dazu werden ihre Songs "Video Girl" and "Glass & Patron" gespielt.

"Ich freue mich und bin sehr stolz, euch #throughglass zu präsentieren, ein Stück, dass ich geschrieben und für das ich Regie geführt habe", schrieb sie auf Twitter an ihre Follower.

Der Clip kommt gut an: Bisher wurde er bereits über 800.000 Mal geklickt. Ihren Künstlernamen verdankt FKA Twigs übrigens der Tatsache, dass ihre Gelenke beim Tanzen immer wie ein Zweig knacksen. Das ist zum Glück im Video nicht zu hören.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker