HOME

The Kooks: Fundiert zum Erfolg

Mit ihrem Debütalbum ist die englische Band The Kooks richtig durchgestartet. Anlässlich der Veröffentlichung der neuen Single "Naive" verlost stern.de eine Reise nach London zum Konzert der Band.

Von Kathrin Buchner

750.000 Platten haben The Kooks von ihrem Debütalbum "Inside in/Inside out" bereits verkauft, seit 34 Wochen sind sie in den englischen Top Ten, bis auf Platz zwei haben sie es geschafft. "Es ist total verrückt. Wir alle scheuen eigentlich ein wenig die Öffentlichkeit", sagt Hugh Harris, Gitarrist der Band im Gespräch mit stern.de über den derzeitigen Rummel um seine Band.

Naive - Das Video zur neuen Single

Deswegen haben die vier Musiker, die alle gerade mal um die 20 Jahre alt sind, ihren Erfolg auch so lange wie möglich herausgezögert. Nachdem sie ein Demo eingespielt hatten, bekamen sie sofort ein Vertragsangebot von einer großen Plattenfirma, das sie aber noch nicht annahmen. "Viele Bands unterschreiben zu früh. Dann machen sie Musik, die gerade angesagt ist, werden als das nächste große Ding angepriesen und bald wieder fallengelassen. Wir haben uns erstmal eine Fangemeinschaft erspielt", sagt Gitarrist Harris.

Schließlich sind die vier Bandmitglieder trotz ihrer gerade mal 20 Jahren echte Profis. Sie haben im englischen Seebad Brighton Musik studiert. "Auf dem College wurden wir darauf vorbereitet, wie die Industrie funktioniert, das hat uns schon sehr geholfen", sagt Harris. Diese Professionalität unterscheidet das Album von vielen anderen Debüts. Es finden sich eine Vielfalt an Stilen darauf, trotzdem klingt "Inside in/Inside out" wie aus einem Guss. "Max, unser Drummer, mag Reggae, Funk, Bob Marley, Luke, unser Songwriter, steht auf Bob Dylan. Wir schreiben alle Lieder zusammen und feilen ganz lange daran rum. Das macht richtig Spaß", so Harris.

Am besten entspannen können die vier "Spinner", so die Übersetzung von The Kooks, im Ausland, denn der Hype, der in England um Bands betrieben wird, geht ihnen ziemlich auf die Nerven. Am 3. Oktober wird das Album sogar in den USA veröffentlicht, wo sie auch einige Konzerte geben werden.

Im Oktober touren die Kooks aber erst durch England. Sämtliche Konzerte waren innerhalb eines Tages ausverkauft, allein in London treten sie dreimal auf. stern.de verlost eine Konzertreise zu den Kooks nach London am 17. Oktober 2006 für zwei Personen, Flug und Übernachtung inklusive. Schicken Sie uns eine Mail:
Kontakt







Im November sind The Kooks dann auch in Deutschland auf Tour.

29.11. Stuttgart - Longhorn
01.12. München - Tonhalle (neues Venue)
02.12. Mannheim - Maimarktclub
03.12. Köln - E-Werk (neues Venue)
04.12. Berlin - Postbahnhof
06.12. Hamburg - Docks
07.12. Lingen - Alter Schlachthof
08.12. Bochum - Zeche

Achtung! Wegen der großen Nachfrage könnte das eine oder andere Konzert noch verlegt werden.