HOME

US-Countrylegende: Sänger George Jones ist tot

George Jones wurde durch seine Country-Musik berühmt. Doch machte er auch als Alkohol-Rabauke auf sich aufmerksam. Jetzt ist er im Alter von 81 Jahren in Tennessee gestorben.

Die Country-Legende George Jones ist tot. Jones sei am Freitag im Alter von 81 Jahren in einem Krankenhaus in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee gestorben, teilte die mit seiner Pressearbeit beauftragte PR-Firma auf ihrer Webseite mit. Der Grammy-Gewinner sei schon vor rund einer Woche mit Fieber und hohem Blutdruck ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Der 1931 in Texas geborene Jones feierte mit Hits wie "White Lightning" und "The Race Is On" große Erfolge und galt als einer der bedeutendsten Musiker der USA. Die "New York Times" feierte ihn in einem Nachruf als den "maßgeblichen Country-Sänger des letzten halben Jahrhunderts". Gleichzeitig zeichnete aber auch der Alkoholkonsum sein turbultentes Leben.

ds/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel