VG-Wort Pixel

Wacken Open Air "Motörhead" wird die Bühne rocken


Lange rätselten Fans, ob die britische Rock'n'Roll-Band "Motörhead" auf dem Wacken Open Air spielen wird. Nun versicherten die Festival-Macher: Lemmy wird am Freitagabend wie geplant auftreten.

Er trinkt Jack Daniels wie andere Wasser und führt seit 40 Jahren das Leben eines Rockstars: Der 67-jährige "Motörhead" -Frontmann Lemmy Kilmister. Doch zuletzt sorgte der "Godfather of Heavy Metal" mit Krankenhausaufenthalten für Schlagzeilen. Erst mussten ihm die Ärzte im März wegen starker Herzprobleme einen Defibrillator einsetzen, dann wurde er wenige Wochen später wegen eines Hüftschadens erneut in die Klinik eingeliefert. Dort gab es die nächste Hiobsbotschaft: Lemmy hat mit zahlreichen Wassereinlagerungen zu kämpfen. Wegen der langwierigen Behandlung musste "Motörhead" die Tournee unterbrechen und einige Konzerte und Festival-Auftritte absagen. Auch der Auftritt auf dem Wacken Open Air drohte ins Wasser zu fallen.

Nun haben die Organisatoren auf der offiziellen Wacken-Homepage bestätigt: "Motörhead" werden am Freitagabend auftreten. "Angesichts einiger Absage-Berichte und vieler anderer Gerüchte ist Motörhead erfreut bekanntgeben zu dürfen, dass die Band aufs dem deutschen Wacken-Festival (dem größten Metal-Festival der Welt) vor 75.000 Fans am Freitag, dem 2. August, spielen werden. Die Band freut sich schon darauf, allen ordentlich in den Arsch zu treten, wie sie es immer tut." Am Freitag heißt es also wieder: "We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll!"

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker