VG-Wort Pixel

RTL-Show Freizügiger Pool-Spaß sorgt für Beziehungszoff im "Sommerhaus der Stars"

"Erbärmlich": Katha nordet Mr. 500 Eric ein.
"Erbärmlich": Katha nordet Mr. 500 Eric ein.
© RTL
Bei RTL ist die neue Staffel "Das Sommerhaus der Stars" gestartet. Direkt zum Auftakt gab es dicke Luft zwischen Eric Sindermann und seiner Freundin Katharina Hambuechen, weil er nackt im Pool planschte.

Die siebte Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" ist am Mittwoch bei RTL gestartet (auch im Stream bei RTL+). Das bedeutet auch: Die erste Staffel nach dem Eklat um Mike Cees-Monballijn und Michelle Monballijn. Im letzten Jahr waren Mikes Eifersuchts- und Bevormundungsattacken nicht nur für seine Frau, sondern auch für den Zuschauer nur schwer zu ertragen.

Mario Basler und Doris Büld sind 2022 die ersten im Haus. Mit Unterbrechungen sind der Ex-Fußballer und seine Freundin seit über zehn Jahren zusammen, obwohl sie laut Doris gar nicht zusammenpassen. Auf sie folgt das "Bauer sucht Frau"-Paar Patrick Romer und Antonia Hemmer. Im Netz werden die beiden angeblich angefeindet, weil sie so perfekt (Antonia: "Wir sind Barbie und Ken"), also "arrogant" seien. Danach kommt der schrille DSDS-"Kultkandidat" Cosimo Citiolo mit seiner Partnerin, Kosmetikerin Nathalie Gaus. Der selbsternannte "Checker vom Neckar" tanzt sogar sitzend im Auto.

"Trash Queen" und "Sex-Proll" mit Krone: Das sind die "Sommerhaus"-Paare

Solider geben sich "Unter uns"-Urgestein Stephen Dürr und Ehefrau Katharina. Das Resultat: Sie gelten im Haus sofort als überheblich. Bei den Mitbewohnern kommt Eric Sindermann hingegen super an, trotz protzigem Outfit. Weil er angeblich 500 Frauen im Bett hatte, nennt er sich Mr. 500. Und als "einer der bekanntesten Designer Deutschlands" erlaubt er es sich, eine Krone zu tragen. Der Reality-TV-Teilnehmer und Hobby-Rapper will im Sommerhaus sein Image als "Sex-Proll" loswerden – behauptet zumindest seine Partnerin Katharina "Katha" Hambuechen. Sie ist Börsenanalystin und mit dem Turner Fabian Hambüchen weder verwandt noch verschwägert.

Danach trudeln YouTuber Marcel Dähne und Influencerin Lisa Wienberger ein. Es kommt zum ersten der sendungstypischen Missverständnisse. Lisa verzichtet freiwillig auf das breiteste Bett, zugunsten größerer oder älterer Kandidaten. Das großherzige Angebot missdeutet Haussenior Mario Basler als Hochnäsigkeit. Ansonsten fällt der ebenfalls obligatorische Streit um die Betten aus, man einigt sich gütlich.

Als Letzte kommt standesgemäß Kader Loth, die selbsternannte "Trash Queen". Trotz royalem Status hat sie keine Krone nötig. Sie erscheint mit ihrem Gatten Ismet Atli, genannt Isi. Am nächsten Morgen komplettieren Sascha Mölders und seine Ehefrau Ivonne das Ensemble. Im Gegensatz zum ehemaligen Weltklassespieler Basler ist Mölders als vor allem in der Regionalliga aktiver Stürmer eine Stufe tiefer angesiedelt, doch gilt auch er als Kultfußballer.

Werden Eric und Katha die neuen Mike und Michelle?

Welches Paar könnte in dieser Staffel von Mike und Michelle den Status des Problempaares übernehmen? Diese Frage ist schnell geklärt: Eric und Katha. Zunächst ist es einmal herrlich zu beobachten, wie der Kronenträger Eric auf das kleinstmögliche Maß zurechtgestutzt wird – von seiner Freundin, von der Regie und von sich selbst. Auf die Toilette traut sich Mr. 500 nur mit Katha. Und er kann erst, wenn seine Liebste Pinkelgeräusche macht.

Als Cosimo Marcel und Eric zum Nacktbaden im Pool ermutigt, kommt es zum Eklat. Katha bezeichnet ihren Freund als "erbärmlich", sein Verhalten als "Blamage" für sie. Er habe sie gegen ihren Willen in die Show gelockt, indem er ihr Zugeständnisse machte. Diese Abmachungen hat er mit der Nacktaktion offenbar gebrochen. Mr. 500 ist plötzlich nur noch so groß mit Hut, äh Krone. "Du bumst hier keine andere", droht sie ihm schon mal völlig grundlos.

Stephen und Katharina geraten auf die Abschussliste

Gespielt wird auch. Die Frauen müssen in großer Höhe auf einer Slackline balancieren. Ihre Männer halten sie darüber hängend mit einem Seil. Auf dem Weg müssen sie Quizfragen beantworten. Patrick und Antonia stellen sich am besten an. Das Bauernpaar ist vor einer Nominierung sicher. Die kommt aber erst in der nächsten Folge. Zum Auftakt gibt es nur ein Stimmungsbild. Dabei schneiden Stephen und Katharina am schlechtesten ab. Vier von sieben Paaren würden sie am liebsten rauswählen.

Stephen missdeutet das Votum als Zeichen des Respekts der Gegner. Doch er und seine Frau stehen auf der Abschussliste, da sie sich vom Rest abgeschottet haben. Vor allem bei Mario Basler gilt der Schauspieler als abgehoben. Bereits bei "Promi Big Brother" waren Dürr und Basler aneinandergeraten. Hier ist der erste Konflikt zwischen den Paaren vorprogrammiert.

jum SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker