HOME

TV-Tipps 26.12.: "Tatsächlich... Liebe": Der ideale Film zum Fest der Liebe

Zum 2. Weihnachtstag empfehlen wir was fürs Herz: "Tatsächlich... Liebe", eine romantische Komödie mit Starbesetzung.

"Tatsächlich... Liebe"
20.15 Uhr, Vox

LIEBESKOMÖDIE An Weihnachten darf es ruhig mal was fürs Herz sein. Zwar bin ich eigentlich kein allzu großer Fan von romantischen Komödien, doch diese finde ich immer wieder köstlich. "Tatsächlich... Liebe" verwebt rund ein Dutzend amouröse Handlungsstränge - von sentimental bis absurd - miteinander. Das Ensemble versammelt mehrere Generationen der britischen Schauspielelite um sich. Und allein dafür, dass der phänomenale Bill Nighy durch seine Rolle als abgehalfterter Rockstar seinen späten, aber umso verdienteren Durchbruch in Hollywood schaffte, kann man dem Film gar nicht genug danken.

Weil "Tatsächlich... Liebe" herzerwärmend und lustig ist und zu Weihnachten spielt, hat sich der Film seit seinem Erscheinen vor zehn Jahren schnell einen Platz im Festtagsprogramm erarbeitet. Jedes Jahr wieder ein guter Grund einzuschalten - und sei es nur, um einen der schlechtesten Xmas-Songs aller Zeiten zu hören.
Ein TV-Tipp von Ralf Sander, Redakteur

Themen in diesem Artikel