HOME

Trauerfall: Barbara Meier fehlt in der vierten "Let's Dance"-Show

In der vergangenen Woche konnte Barbara Meier die "Let's Dance"-Jury mit ihrem Paso Doble überzeugen und ergatterte mit Tanzpartner Sergiu Luca 26 Punkte. Diesen Freitag müssen Fans jedoch aus einem traurigen Grund auf die Performance des Models verzichten.

Barbara Meier wird bei der nächsten "Let's Dance"-Folge nicht das Tanzbein schwingen. Die 31-Jährige setzt die vierte Live-Show aus. Den traurigen Grund für die einmalige Pause verrät RTL auf seiner Website: Am Dienstagmorgen ist Meiers Oma, die ebenfalls Barbara mit Vornamen hieß, im bayerischen Amberg verstorben. Sie wurde 90 Jahre alt. 

"Einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben"

Das Model erklärte laut dem Sender: "Es tut mir unglaublich leid, dass ich in dieser Woche nicht bei 'Let's Dance' tanzen kann, ich habe mich sehr auf diesen Tanz gefreut. Ich möchte nach dieser schrecklichen Nachricht aber natürlich jetzt bei meiner Familie und für meine Eltern da sein. Meine Oma war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben und ich möchte ihr jetzt die letzte Ehre erweisen. Ich freue mich aber sehr, dass ich in der nächsten Woche wieder bei 'Let's Dance' dabei sein darf."

Trotz Meiers Pause müsse auch am Freitag wieder ein Kandidat das Tanzparkett räumen, heißt es weiter. In der letzten Show verabschiedete sich Heiko Lochmann. Davor mussten bereits Jessica Paszka und Tina Ruland gehen.

Das Motto der nächsten Live-Show lautet: "90er Jahre-Special: Boys vs. Girls". Dazu wird ein hochkarätiger Gast die Sendung eröffnen: Sängerin Kylie Minogue präsentiert ihre aktuelle Single "Dancing".

Blitzer mit Glitzer(kleid): Anastacia zeigt vollen Körpereinsatz beim italienischen "Let's Dance"
fri / SpotOnNews