HOME

Stern Logo "Bauer sucht Frau" - Landwirte suchen ihr Liebesglück

"Bauer sucht Frau" 2010: Diese Prachtburschen suchen eine Frau

Volker, Lukas, Willy, Lämmes, Marcel, Johannes, Harald, Gerhard und Martin - für die neue Staffel von "Bauer sucht Frau" hat RTL wieder einige prachtvolle Landwirte aufgetrieben, denen die bessere Hälfte fehlt. Die Kandidaten im Überblick.

Lämmes - der ehrliche Schäfer: Nicht nur wegen seines Berufs weckt dieser Mann Erinnerungen an den legendären Schäfer Heinrich: Auch der 39-jährige Martin lebt bei seiner Mutter. Seinen Namen verdankt er den vielen Lämmern, die er besitzt. Auf seinem zehn Hektar großen Grundstück in der Eifel tummeln sich insgesamt 100 Schafe, etwa 20 Hasen und ein Hund. Nur eine Frau fehlt noch. Der fast zwei Meter große Schäfer hofft, bei "Bauer sucht Frau" fündig zu werden. Er wird in den nächsten Wochen Andjelka und Anne näher kennenlernen. Sollte die Richtige dabei sein, ist auch mehr drin: Lämmes wünscht sich ein Kind .

Marcel - der herzliche Hesse: Der 29-jährige Marcel wohnt mit seinen Eltern und seinem Großvater auf einem Hof in Nordhessen. Dort kümmert er sich um Schafe, Geflügel, elf Ziegen, vier Hunde und zwei Pferde. Nebenbei arbeitet er noch als Metzger. Die Frau sollte nicht nur Fleisch mögen, sondern auch tanzen: In seiner Freizeit hottet Marcel nämlich gerne zu Disko-Fox ab. Auch der Hesse wünscht sich Nachwuchs - vielleicht schenken ihm ja Tanja oder Katja einen Stammhalter.

Martin - der schüchterne Schwabe: Auch Martin gehört zur Generation Mama: Der 29-Jährige lebt mit seiner Mutter Mathilde auf dem eigenen 15 Hektar großen Hof im Schwabenland. Dort betreibt er Acker- und Gemüseanbau, Rinderzucht, Schweinemast und eine Eierproduktion. Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht besitzt er bislang keine - Jennifer und Sina können den Jungbauern also ganz nach ihrem Gusto formen.

Volker - der muntere Milchbauer: Der 28-jährige Volker betreibt mit seinen Eltern und seinem Bruder ein riesiges Gut in Ostfriesland. Auf 100 Hektar gibt es alles, was Spaß und Arbeit macht: Grün- und Ackerland, zehn Milchkühe, 80 Kälber, zehn Hühner, Katzen sowie ein Hund. In seiner Freizeit fährt Volker gerne Motorrad, reitet und tanzt und liebt Wattwanderungen. Ob ihm Verena und Maja auf diesem schlammigen Untergrund folgen werden?

Willy - der lustige Ackerbauer: Er ist zwar schon 49 Jahre alt - doch eine Beziehung hat er bis zum heutigen Tag noch nicht gehabt. Das soll nun endlich anders werden. Seine Anforderungen sind allerdings recht hoch: Die Frau muss gut aussehen, auch ohne lange vor dem Spiegel zu stehen. Und mit anpacken soll sie natürlich auch. Bleibt abzuwarten, ob Rosemarie und Claudia dafür die Richtigen sind.

Gerhard - der rüstige Hühnerwirt: Auf seinem Hof in der Oberlausitz befinden sich zwar mehr als 200 Tiere - 90 Hühner, elf Kühe, fünf Pferde, 100 Lockentauben, 15 Puten und vier Schafe -, allerdings noch keine Frau. Da wird es höchste Zeit: Der Sachse hat bereits 68 Lebensjahre auf dem Buckel. Seit einem Jahr ist er solo. Immerhin bringt er einen gewissen Realismus mit: "Eine perfekte Figur muss sie nicht haben. Die habe ich ja auch nicht". Für Sigrun und Barbara ist also noch alles drin.

Harald - der charmante Schweinebauer: Der 44-jährige Harald lebt seit dem Tod seiner Eltern ganz allein auf dem Hof in Mittelfranken, sieht man einmal von den 500 Schweinen, 30 Rindern und 40 Kälbern ab. Seit 15 Jahren ist er solo. Jetzt will er Nägel mit Köpfen machen: Mit seiner nächsten Frau möchte er gleich eine Familie gründen. Vielleicht fällt die Wahl ja auf Janet oder Ursula.

Johannes - der romantische Biobauer: Eigentlich ist er gelernter Schneider, doch der 40-jährige Johannes betreibt seit vielen Jahren zusammen mit seinem Vater einen Bio-Bauernhof im Odenwald. Auf 9,6 Hektar tummeln sich drei Pferde, zwölf Rinder, 14 Schafe, zehn Enten, daneben Kaninchen, Hühner, Tauben, Gänse und ein Hund. Alles recht überschaubar, für eine Frau wäre also noch Platz. Sofern sie sich nicht von dem 80er-Jahre-Schnurrbart abschrecken lassen, könnten ja Moni oder Anja ihr Glück versuchen.

Lukas - der junge Rinderwirt: Mit seinen 21 Jahren ist Lukas das Nesthäkchen unter den diesjährigen Teilnehmern bei "Bauer sucht Frau". Der Landwirt betreibt mit seiner Großfamilie im schönen Sauerland einen Rinderzuchtbetrieb, Schweinemast und Getreideanbau. Wenn er mit den 40 Rindern und 40 Schweinen fertig ist, arbeitet er noch halbtags als Metzger. Für eine Frau bleibt dennoch Zeit: Lukas sucht eine Partnerin zwischen 18 und 22 Jahren, die bloß nicht aus dem Modegeschäft kommt. Danach sehen Regina und Kerstin nun wirklich nicht aus. Es könnte also ein passendes Gegenstück dabei sein.

Carsten Heidböhmer