HOME

Die "Super Nanny" hört auf: Katharina Saalfrank schmeißt bei RTL hin

Abgesetzt nach sieben Jahren: RTL stellt sein einstiges Erfolgsformat "Die Super Nanny" ein - offenbar weil Diplom-Pädagogin Katharina Saalfrank die Nase voll hat von den Methoden des Senders.

RTL stellt das Erfolgsformat "Die Super Nanny" nach sieben Jahren überraschend ein. Wie der Sender am Samstag in Köln mitteilte, sind keine neuen Folgen geplant. Die Entscheidung sei zusammen mit der Hauptakteurin der Sendung, Diplom-Pädagogin Katharina Saalfrank, getroffen worden. "Trotz noch immer akzeptabler Quoten sind wir unübersehbar in einer Reifephase angekommen", sagte der Bereichsleiter Comedy & Real Life bei RTL, Markus Küttner, laut der Mitteilung.

In letzter Zeit war mehrmals Kritik an dem Format aufgekommen. Im Oktober forderte der Deutsche Kinderschutzbund sogar die Einstellung der Serie, nachdem in einer Ausgabe gezeigt wurde wie eine Mutter ihre Kinder schlug. RTL wies die Vorwürfe zurück, das Filmteam und die "Super-Nanny" hätten untätig zugesehen. Schon 2010 hatte es einen ähnlichen Vorfall gegeben, der dem Sender ein Bußgeld von 30.000 Euro einbrachte.

Sinkende Quoten

Medien berichten, die Diplom-Pädagogin selbst sei für das Aus der Sendung verantwortlich. Sie sei unzufrieden mit der Ausrichtung des Senders und ihre erzieherischen Inhalte seien im Laufe der Zeit immer weiter in den Hintergrund geraten, schrieb Saalfrank einem Bericht des Spiegel zufolge in einer Email an die RTL-Verantwortlichen. "In meine Arbeit als Fachkraft in diesem Format wurde extrem [...] und teilweise sogar gegen pädagogische Interessen eingegriffen", zitiert das Magazin aus der internen E-Mail. Laut «Spiegel» weist RTL die Vorwürfe zurück. Für eine Stellungnahme war Saalfrank am Samstag zunächst nicht zu erreichen, RTL wollte sich gegenüber der dpa nicht dazu äußern.

Die erste Staffel der Sendung erreichte einen durchschnittlichen Marktanteil von 24,1 Prozent in der werberelevanten Gruppe der Fernsehzuschauer. Die letzte Staffel verzeichnete im Schnitt einen Marktanteil von 17,2 Prozent. Die 145. und letzte Folge der "Super Nanny" wurde am 16. November 2011 ausgestrahlt.

Rabea Ottenhues (mit DPA)