HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2015: Walters beste Dschungel-Sprüche

Er stänkert gegen die Moderatoren, hält sich für ein Idol und ist eifrig auf Jobsuche: Walter Freiwald haut im Dschungelcamp bemerkenswerte Sprüche raus.

Walter Freiwalds Dschungel-Sprüche

"Wetten, dass..?" wäre zum Beispiel eine Sache, die ich mir gut vorstellen könnte. Oder so etwas wie Günther Jauch würde ich gerne machen."

"Ich muss aufpassen, was ich sage, deshalb sage ich das nur hier in diesem Raum." (zu einem Millionen-Publikum)

"Die Sara zum Beispiel nimmt gerne was von mir an, weil ich ja für die Generation, ich sag mal, fast ein Idol bin. Dann wollen sie auch immer ein Autogramm haben."

"Da ist schon wieder dieser Fotograf, der hat mich damals schon nicht fotografiert. Und jetzt fotografiert er mich schon wieder ... nicht!"

"Hallihallo, ich bin der Walter Freiwald, und ich bin noch nicht am Ende meines Lebens, das wollte ich mal sagen. Ich hab' noch viel Kraft und Energie, und vielleicht können Sie die ja umsetzen." (an potentielle Arbeitgeber)

"Wenn die mich anpinkeln, dann pinkel ich zurück. Und fertig, aus. Das ist doch das Spiel - sich anzupissen."

"Ich würde doch keine Rücksicht auf Sonja und Daniel nehmen. Da würde ich das Feuer noch höher machen!"

"Ich habe mit Elstner gearbeitet, mit Thoma gearbeitet und mit Zeiler gearbeitet und mit Anke gearbeitet. Ich war mit Künstlern unterwegs, ich glaube es war damals Howard Carpendale."

"Harry Wijnvoord wollte mir immer die Wurst vom Brot nehmen."

Rückenschmerzen, Nikotinentzug - bei Walter Freiwald liegen so langsam die Nerven blank.

Rückenschmerzen, Nikotinentzug - bei Walter Freiwald liegen so langsam die Nerven blank.

Er ist der kauzigste unter den diesjährigen Dschungelcamp-Teilnehmern: Walter Freiwald, ehemaliger "Der Preis ist heiß"-Moderator, sorgt bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" für Lacher. Egal, ob er theatralisch zu Boden geht, wenn er sich den Kopf stößt oder sich Sorgen macht, sein Fuß könne durchbrechen - dank ihm waren die ersten Folgen nicht langweilig.

Das liegt auch an seinen Sprüchen, die von Selbstüberschätzung und Hunger nach Aufmerksamkeit gekennzeichnet sind. Lesen Sie selbst.

sst
Themen in diesem Artikel