HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2011, 13. Tag: Küsse, Konflikte, Kündigung - Mathieu sagt Adieu

Auch nach Sarahs freiwilligem Abgang kommt das Camp nicht zur Ruhe. Jay und Indira liegen sich erst in den Haaren, dann in den Armen, später liegt die Sängerin heulend im Sprechzimmer. Dort wird man einen weiteren Dschungelcamp-Bewohner zukünftig nicht mehr sehen: Mathieu Carrière muss gehen.

Im Dschungelcamp sind die Kräfteverhältnisse in ihrer ganzen Schieflage fast wiederhergestellt: Während Peer nicht mehr weiß, wem er glauben soll, steht der Rest der Mannschaft hinter Jay. Noch jedenfalls. Der ist zunächst überrascht, nach seiner gestrigen Nominierung überhaupt noch im Camp zu sein, legt sich später kurz mit Indira an, um anschließend mit ihr knutschend im Teich zu landen. Muss Liebe schön sein.

Vorübergehend jedenfalls - kurze Zeit später erleidet Indira im Sprechzimmer beinah einen Nervenzusammenbruch: " Ich habe Angst, dass ich etwas tue, was nicht richtig ist" flüsterte sie Jay schluchzend ins Ohr. Beim Besuch von Dirk Bach und Sonja Zietlow bewahrt sie dann schon wieder Haltung und erlebt mit, wie das Zuschauervotum verkündet wird: Mathieu Carrière muss das Dschungelcamp verlassen.

Zur Dschungelprüfung traten Thomas und Peer an. Bei der Dschungelprüfung "Die Vögel" wartete ein hungriges Rudel Strauße in einem kleinen Gehege auf die Beiden. Die Aufgabe: Unter fünf der 15 Eierschalen, die im schlammigen Boden des Geheges eingegraben waren, je einen Stern zu finden. Rücken an Rücken aneinandergebunden mussten Thomas und Peer die Eierschalen ausbuddeln und die Sterne finden. Das gelang ihnen durchaus erfolgreich - das Duo brachte alle fünf Sterne zurück ins Lager.

Die nächste Dschungelprüfung heißt "Tarzan und Jane": Die fünf noch im Camp verbliebenen Stars müssen sich an einem langen Seil über einen See schwingen und dann so abspringen, dass der im See schwimmende Stern von ihnen getroffen und dessen Fläche in der Mitte durchgebrochen wird.

ins
Themen in diesem Artikel