HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp-Schnellcheck, Tag 12: Akute Explosionsgefahr beim Legat - und Nathalie geht heim

Da nützt das ganze Chillen auf der Liege nichts - wenn Thorsten mit Helena kollidiert, dann ist Krach angesagt. Kommt es noch zum Showdown? Oder rettet die Rauswahl die Fürstin? Heute erwischte es erst einmal das Völkchen.

Von Ingo Scheel

Dschungelprüfung

Sophia Wollersheim (l.) und Brigitte Nielsen gaben sich redlich Mühe, die dargebotenen Köstlichkeiten zu verdrücken

Das ist heute passiert:

Energien - das große Thema des Tages. Sophia etwa meinte, derlei negative ganz besonders aus der Richtung von Thorsten und Jürgen zu spüren: "Ich komme langsam an meine Grenzen. Ich merke negative Wellen." Das Gegenteil von Welle machte Thorsten, der sparte diesmal Energie und machte nach Übergabe seines Amtes als Lagerkapitän erst einmal Körperpflege und legte sich genüsslich ab. Helena schwärmte vom Ranger, der sie ins Lager gebracht hatte. Und Nathalie legte bei Onkel Jürgen die große Modelbeichte ab. Als emotionaler Höhepunkt entpuppte sich mit gewohnter Verlässlichkeit das Lesen der Feldpost, die Briefe von den Lieben daheim. Taschentücher-Alarm!

Szene des Tages:

Wie Sophia sich da plötzlich auf Honig-ums-Maul-Expedition begab und Brigitte Nielsen einen ganzen Rucksack voller kruder Schwärmereien entgegenkippte, das war zu gleichen Teilen abstoßend und verstörend. Quasi eine Dschungelprüfung für alle Daheimgebliebenen, nur dass es keine Sterne dafür gab.

Wer musste in die Dschungelprüfung?

Brigitte und Sophia mühten sich in der Dschungelmetzgerei, gänzlich ohne Erfolg. Die beiden Grazien verzweifelten an den diversen Portionen Kamellippe, Truthahn-Hoden und Madengekröse. Nicht einen Stern brachten sie mit ins Lager.

Wer flog raus?

Nach dem Schontag hieß es jetzt wieder business as usual, es wurde rausgewählt. Und diesmal fiel die Wahl auf Nathalie Volk.

Nervensäge des Tages:

Sophia Wollersheim. Ohne Wenn und Aber. Diese Arschkriech-Arie - "Du bist so natürlich. Du hast bestimmt so viele schöne Sachen. Und dein Knackarsch, ey" - einer der am schwersten aushaltbaren Momente dieser Staffel.

Gewinner der Dschungelherzen:

Eindeutig Brigitte Nielsen - wie die Grande Dame des Actionkinos sich diese Wollersheim-Ergüsse erst anhörte, die säuselnde Sophia dann am Feuer sitzen ließ und dem Ganzen auf den Punkt genau im Dschungeltelefon die Luft rausließ, erinnerte noch einmal an ihre ganz großen Zeiten, als sie 2012 Dschungelkönigin wurde.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(