HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

"DSDS"-Sieger Pietro Lombardi: Ein Superstar im Dauerstress

Seit seinem Sieg bei "DSDS" hat sich Pietro Lombardis Leben nachhaltig verändert: Der neue "Superstar" ist im Dauerstress. Doch Pietro nimmt's gelassen.

Dauerstress für den neuen "Superstar": Pietro Lombardi ist seit seinem Sieg bei "DSDS" ununterbrochen auf Tour durch Deutschland. Doch zum Glück ist er eine Kämpfernatur. "Es läuft bis jetzt alles gut, macht viel Spaß, ich hab weniger Schlaf, aber das ist OK", sagte der 18-Jährige dem Onlineportal Promiflash. "Man versucht es zu realisieren, klar, es ist nicht so einfach, aber es ist alles cool"

Pietro hat einen Traum - und dafür will er alles geben. "Viele Auftritte haben, das ist mein Ziel" - und: "gut zu arbeiten." Die nötigen Floskeln für den Weg zum Erfolg kennt er auch schon auswendig: "Wenn man an sich glaubt, kann man es schaffen", zitiert die Promiseite den Casting-Sieger. Auch für seine Fans hat er schon eine Weisheit parat: "Lasst euch von keinem etwas einreden, macht das, was euer Herz euch sagt, dann schafft ihr das."

Lombardi hatte die achte Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen. Das Video zu seiner ersten Single "Call My Name" ist seitdem schon im Kasten. Nebenbei bewältigt der Teenager unzählige Auftritte und arbeitet an seiner Debütplatte. Angst vor einem Overkill hat er trotzdem keine. "Alles ist geil, alles ist auf seine Art und Weise cool", sagt er. "Im Studio ist geil, weil du am Album arbeitest, Musikvideo ist geil, weil es dann jeder sehen kann, es ist alles top." Die Karriere als Superstar kann kommen.

cjf/Cover Media / Cover Media
Themen in diesem Artikel