HOME
Ein dickes Buch darf in der Strandtasche von Schauspielerin Reese Witherspoon nicht fehlen

Leichte Sommerlektüre

Diese Bücher gehören in die Strandtasche

Die Sommerferien stehen in Teilen Deutschlands schon kurz vor der Tür. Diese Bücher sollten den Weg in den Koffer auf keinen Fall verpassen.

Arbeiten nicht mehr zusammen: Dieter Bohlen und Anna-Maria Zimmermann

Streit um Songrechte

Anna-Maria Zimmermann erhebt schwere Vorwürfe gegen Dieter Bohlen

Marie Wegener auf der Bühne von "DSDS"

Marie Wegener

"DSDS"-Star mit Platz drei in den Charts

Marie Wegener ist Deutschlands neuer Superstar

"DSDS"-Gewinnerin

Das ist Marie Wegeners Plan B zur Musikkarriere

Dieter Bohlen und die von ihm als Wunderkind bezeichnete "DSDS"-Siegerin Marie Wegener im Freudentaumel

Deutschland sucht den Superstar

"Wunderkind" Marie Wegener hat gewonnen

DSDS - Finale - Kritik - Dieter Bohlen - Marie
TV-Kritik

"DSDS"-Finale

Gewonnen, um vergessen zu werden

"Lügen macht erfinderisch": Anna (Jennifer Garner) hat Greg (Louis C.K., l.) versprochen, mit seinem besten Freund Mark (Ricky

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Dieter Bohlen bei der zweiten Live-Mottoshow von "DSDS" am 21. April 2018 in Köln

Pop-Titan

Das plant Dieter Bohlen nach dem "DSDS"-Finale

Sarah Lombardi will in den USA wieder als Sängerin durchstarten

Sarah - Zurück zu mir

Sarah Lombardi werkelt in den USA am Comeback

Pietro Lombardi Sarah Lombardi

Sie verliebten sich in der RTL-Show

Wagen Sarah und Pietro Lombardi eine "DSDS"-Rückkehr?

DSDS-Kandidat Diego Marquez beim Recall in Südafrika

Messerattacke in Düsseldorf

Hat DSDS-Kandidat Diego seinen Vater niedergestochen?

"Deutschland sucht den Superstar": In den großen Mottoshows müssen die Kandidaten vor den Jurymitgliedern (v.l.) Mousse T., Ca

Vorschau

TV-Tipps am Samstag

Sarah Lombardi

Tränenreicher Neustart

Sarah Lombardi: "Ich habe sehr dafür kämpfen müssen, heute so stark zu sein"

Emilija Mihailova auf dem "Playboy"-Cover

Emilija Mihailova

Sexy "DSDS"-Kandidatin ziert den "Playboy"

Beim ersten "Dschungel Dinner" waren Tatjana Gsell (v.l.), Daniele Negroni, Jenny Frankhauser und Matthias Mangiapane dabei

VOX-Sendung

"Ich komme mir wieder vor, wie im Irrenhaus" - Tatjana Gsell eskaliert beim Dschungel-Dinner

Manuel Hoffmann muss ins Gefängnis

Manuel Hoffmann

Neun Jahre Knast für Ex-"DSDS"-Star

Beatrice Egli freut sich auf den Frühling

Beatrice Egli

"Ich habe absolut keine Torschlusspanik"

Sarah Joelle im Gespräch mit Jürgen Milski

Sarah Joelle Jahnel

"Ich schäme mich für mich selbst!"

GNTM 2018

stern-Stimme Maries Modelcheck

GNTM: Achtung, Nacktshooting - und das in Folge zwei!

GNTM

stern-Stimme Maries Modelcheck

Ja, wo laufen sie denn? Neue Staffel GNTM startet in der Karibik

Dschungelcamp 2018

Dschungelcamp 2018 kompakt

Trotz Quotenrückgang: Das Dschungelcamp wird 2019 fortgesetzt

Daniele Negroni im Dschungelcamp
Interview

Dschungelcamp-Vize Daniele Negroni

"Der Nikotin-Entzug war für mich eine Dauer-Dschungelprüfung"

Von Carsten Heidböhmer
Dschungelcamp 2018: Jenny Frankhauser ist Dschungelkönigin 2018
+++ TV-Kritik +++

Dschungelcamp 2018

Dschungel-Tschenny besteigt den Thron

Tina York im Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018

Warum Tina York sich zum Dschungeltitel hochschläft

Von Luisa Schwebel
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo