HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

GNTM 2019: Vanessa steigt kurz vorm Finale freiwillig aus – der Sender muss nun neu planen

Eigentlich war sie schon fest fürs Finale eingeplant – doch dann schickt GNTM-Kandidatin Vanessa ein überraschendes Statement an Heidi Klum. Das sagt der Sender dazu.

Vanessa steigt freiwillig bei GNTM aus

Vanessa schmiss kurz vorm Finale bei GNTM hin

Die aktuelle Staffel von "Germany's Next Topmodel" ist an Drama kaum zu überbieten. Nach einer gewaltsamen Attacke vor laufender Kamera, vielen Tränen, Streit und einem vorzeitigen Ausstieg folgte nach dem Halbfinale der nächste Knaller: Eigentlich schickte Heidi Klum Kandidatin Vanessa ins Finale. Im Halbfinale, das bereits vor Monaten abgedreht, aber erst am Donnerstagabend im TV gezeigt wurde, kämpfte die 21-Jährige noch mit allen Mitteln um den Erfolg bei GNTM. Kurz vor der Ausstrahlung des Halbfinals sendete Vanessa aber ein überraschendes Statement an Prosieben und gab ihren Ausstieg bekannt. Warum hat sie diesen schlechten Zeitpunkt dafür gewählt?

Auf Anfrage des stern sagt Sendersprecherin Tina Land: "Vor Ausstrahlung des Halbfinals gab Vanessa das Statement ab. Es war zu dem Zeitpunkt schon lange abgedreht." Heißt: Auch die Verantwortlichen der Show waren von dem Ausstieg überrumpelt. Da auch die Vorbereitungen für das Finale schon getroffen wurden, muss der Sender nun umplanen. Tina Land sagt dazu: "Die #GNTM-Redaktion kann schnell reagieren. Wir haben das Finale auf die neue Situation angepasst. Es wird großartig." Vanessa wird bei der finalen Show nicht anwesend sein. 

Warum verließ Vanessa GNTM?

Der Grund für den Ausstieg ist noch nicht bekannt. Vanessa selbst sagte in ihrem Statement: "Ich muss leider mitteilen, dass ich aus persönlichen Gründen nicht bei der Finalshow antreten werde. Es ist noch zu früh, um über die Gründe zu sprechen, aber keine Sorge, mit geht es wunderbar. Ich hoffe einfach, dass es von allen Seiten respektiert wird." Auf ihrem Instagram-Account schreibt die 21-Jährige darüber hinaus: "Es ist wichtig, das zu machen, was für einen selbst das Richtige ist – unabhängig davon, was andere davon halten. Es ist dein Leben und du weißt selbst, was gut für dich ist."

Ihre Follower spekulieren über eine mögliche Schwangerschaft. Anlass ist die Formulierung im Statement, dass es noch zu früh sei, um über die Gründe zu sprechen. Zudem postete die GNTM-Kandidatin vor einiger Zeit auf Instagram ein Bild mit ihrem Freund, unter das sie schrieb, es werde sich demnächst einiges im Leben des Paares verändern. "Bist du schwanger?", fragt so mancher User. Andere Nutzer vermuten, der Streit mit Simone habe ihr zu sehr zugesetzt und sie wolle sich ihr im Finale nicht geschlagen geben. "Nur, weil du Schiss hast, dass du verlierst", schreibt etwa ein Follower. Was nun wirklich der Grund für ihren Ausstieg ist, kann nur Vanessa selbst beantworten – und wird das sicherlich auch in naher Zukunft tun.

Die letzten fünf Kandidatinnen kämpfen um den Titel "Germany's Next Topmodel".