HOME

Stern Logo Germany's Next Topmodel

Panne auf Twitter: ProSieben verrät die GNTM-Finalistinnen – nur ein Versehen? Das sagt der Sender

Das Social-Media-Team von ProSieben hat in einem offenbar versehentlichen Tweet die vier GNTM-Finalistinnen verraten. Kurz darauf wurde der Tweet gelöscht. Der Sender äußert sich zur Panne.

Heidi Klum bei GNTM

Hat ProSieben wirklich versehentlich die Finalistinnen verraten?

ProSieben

Drei Wochen dauert es noch, bis das große Finale von "Germany's next Topmodel" stattfindet. Nach der vergangenen Folge sind noch acht Kandidatinnen übrig. Wie gewöhnlich postete der Sender dazu ein Bild bei Twitter und gratulierte den Model-Anwärterinnen. 

Wie mehrere Twitter-User bestätigten, postete der Sender allerdings aus Versehen auch noch ein Bild, das die vier Finalistinnen zeigen soll. Auf dem Bild zu sehen sind Anastasia, Tamara, Sarah P. und Lijana. Darunter steht geschrieben: "Glückwunsch zum GNTM-Finale". Kurz nach der Veröffentlichung wurde der Tweet wieder gelöscht. Einige User konnten aber rechtzeitig einen Screenshot machen und teilten diesen auf dem Kurznachrichtendienst. 

Ob es sich aber wirklich um ein Versehen handelte? Schließlich gab es solche "Pannen" auch in den vergangenen Jahren bei unterschiedlichen TV-Formaten immer wieder - und oftmals stimmte das Gesehene gar nicht mit den Tatsachen überein.

Handelt es sich wirklich um die GNTM-Finalistinnen?

Dass es sich wirklich um die Finalistinnen handelt, bezweifeln so manche Twitter-User stark. Denn unter anderem fehlt die absolute Favoritin der Staffel, Jacky, auf dem Bild. Manche vermuten daher, dass es sich um eines von mehreren vorbereiteten Bildern handelt, die alle möglichen Konstellationen abgedeckt hätten. Andere glauben, dass das Ganze dafür dient, Aufmerksamkeit für die Staffel zu gewinnen.

GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski zeigt sich nackt im Playboy

Dass es sich wohl nicht um die Finalistinnen handelt, erklärt auch die GNTM-Sprecherin auf Anfrage des stern: "Da ist unserem Social-Media-Team ein kleiner technischer Fehler unterlaufen. Aber nichts ist, wie es scheint. Wer im Finale von #GNTM steht, erfahren die Zuschauer am 14. Mai am Ende des Halbfinales." Und das klingt dann doch eher nach geplantem Versehen als nach einer Panne. 

Verwendete Quelle: Twitter anredo

maf