HOME

Albumankündigung bei "Circus HalliGalli": Schweighöfer macht den Bendzko - und schämt sich dafür

"Lachen Weinen Tanzen" heißt die erste Single von Matthias Schweighöfer. Der Schauspieler singt jetzt auch und verkündete das bei "Circus HalliGalli". Allerdings scheint ihm das mit der Musik etwas unangenehm zu sein.

Matthias Schweighöfer

Tee und Taschentücher für Matthias Schweighöfer, der bei "Circus HalliGalli" zu Gast war.

Krank sei er, ein schwerer Fall von Erkältung plage ihn. "Unser Gast hat Bazillen und Fieber im Gepäck, er sieht ganz schlimm aus", kündigte Klaas Heufer-Umlauf am Montagabend einen Auftritt bei "Circus HalliGalli" an. Und legte die Latte damit bewusst niedrig. Dabei war die Rede von Matthias Schweighöfer, der sich trotz Erkältung zu Joko Winterscheidt auf die Couch setzte. "Hast du einen Männer-Schnupfen?", fragte Winterscheidt seinen Kumpel grinsend und betüttelte ihn mit Tee und einer warmen Decke.

Der Grund, warum sich Schweighöfer kränkelnd ins TV-Studio schleppte, war aber nur schwer aus ihm herauszukriegen. Der 35-Jährige wirkte nervös, lenkte immer wieder ab, bis Heufer-Umlauf schließlich mit der Sprache rausrückte: "Du hast jetzt 'ne Single!"

Matthias Schweighöfer stapelt tief

Tatsächlich bringt Schweighöfer im kommenden Jahr sein erstes Musik-Album auf den Markt. "Lachen Weinen Tanzen" heißt es, genauso wie die erste Single. Als Heufer-Umlauf und Winterscheidt die jedoch anspielen wollen, rief der Schauspieler verschämt "Nein!", es schien ihm fast unangenehm, sich als Sänger zu präsentieren. "Wenn man aus der Entertainment-Ecke kommt und dann plötzlich so gefühlige Musik macht, find ich das ein bisschen peinlich", stichelte Klaas Heufer-Umlauf und machte sich damit auch über sich selbst lustig. Der Moderator singt nebenbei ebenfalls mit seiner Band Gloria Texte auf Deutsch.

Schweighöfer sang bereits im vergangenen Jahr

"Äh ja, soll ich kurz was darüber erzählen oder ist es euch scheißegal?", stammelte Schweighöfer nervös. Und stapelte dann tief: Das Album habe er zum Spaß gemacht, jetzt wolle er "mal gucken, ob es gefällt oder nicht". Schon 2015 hatte er für seinen Film "Der Nanny" ein Lied aufgenommen, der Schauspieler versucht sich oft an Neuem. Mit Joko Winterscheidt gründete er zum Beispiel ein Modelabel, er besitzt eine eigene Filmproduktionsfirma, führte zuletzt bei seinen Filmen auch Regie und schrieb Drehbücher.

Alles meist mit Erfolg - er hat also gar keinen Grund, sich zu verstecken. Eigentlich hätte Schweighöfer einfach nur über sich selbst lachen müssen, um möglichen Kritikern Wind aus den Segeln zu nehmen. Denn nicht nur musikalisch, sondern auch optisch erinnert er stark an Sänger Tim Bendzko. Eine Tatsache, die auf Twitter gleich kommentiert wurde:




Schweighöfer, Winterscheidt und Heufer-Umlauf fiel der nahe liegende Vergleich aber leider nicht ein. Schade.

sst