VG-Wort Pixel

Viraler Hit in Namibia Moderatorin weist Kollegin im TV zurecht – und merkt nicht, dass sie live ist

Sehen Sie im Video: Moderatorinnen aus Namibia fetzen sich in Live-Sendung und landen viralen Hit.






Dieser peinliche Ausrutscher zwischen zwei namibischen Moderatorinnen während einer Live-Sendung geht derzeit viral.


Die Moderatorin will gerade zum Sport überleiten, als ihre Kollegin Jessica live dazwischen grätscht.


„Nein, das machen wir nicht. Du begrüßt mich einfach und dann übernehme ich. Aber so machen wir das nicht. “


„Jessica, wir sind live.“


Auf Twitter reagieren die User auf die peinliche Situation der beiden Moderatorinnen.


I like Jessica she doesn‘t hit around bushes.
Ich mag Jessica, sie redet nicht um den heißen Brei herum.


Wow. I wonder what transpired behind the scenes.
Wow, ich frage mich, was hinter den Kulissen passiert ist.






„Nein, Violett, das werden wir nicht machen. Sag einfach meinen Namen und leg los.“


„Sakina, wir sind live.“


Die Moderatorinnen sind laut Angaben des Senders noch gut aufeinander zu sprechen:  
„Leider kann ich nicht sagen, was mit dem Ohrhörer der Sportmoderatorin passiert ist, aber sie wusste nicht, dass sie live auf Sendung war.(…) Es gab keinen Streit. Die beiden Frauen sind gute Kolleginnen.“ Lazarus Jacobs, Vorsitzender des Namibian Broadcasting Corporation Board ggü. CNN
Mehr
In einer Nachrichtensendung des namibischen Senders NBC haben sich zwei Moderatorinnen einen peinlichen Fauxpas geleistet. Die Sportmoderatorin Jessica weist ihre Kollegin live zurecht – ohne zu wissen, dass sie live auf Sendung ist. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker