HOME

TV-Serie "CSI": Sie bringen Tote zum Sprechen

Die Ermittler des CSI sind Biologen, Chemiker, Informatiker. Blut und Speichel weisen ihnen den Weg. stern.de stellt die "CSI"-Teams vor - und fragt: Wo sind die Ermittler am coolsten - in Las Vegas, Miami oder New York? Stimmen Sie ab.

CSI - Den Tätern auf der Spur

Das Original. Die Botschaft: Nur wer die richtige Spur lesen kann, bringt den Täter zur Strecke. Gil Grissom (William Petersen) kann lesen. Als Chef der Nachtschicht schnüffelt der Insektenexperte in den dunklen Ecken von Las Vegas - ein Einsiedler, aber ein angenehmer Chef. Seine Mitarbeiterin Sara Sidle (Jorja Fox) käme ihm gern näher; doch er blockt. Zum Team gehören ferner eine Spezialistin für Blutanalyse, ein Chemiker, ein Haar- und Faseranalyst und ein DNA-Fachmann. Lief bei uns bislang bei Vox, neuerdings bei RTL, donnerstags um 21.15 Uhr.

Welches CSI-Team finden Sie am coolsten?

CSI: Miami

Er ist der Lässigste, aber auch ein Moralist - und sturzreaktionär: der Sprengstoffexperte Horatio Caine, gespielt vom rotblonden David Caruso. Horatio ist ein verschlossener Kerl mit trockenem Humor und fotografischem Gedächtnis. Sonnenbrille auf, Sonnenbrille ab, das ist sein Ritual. Männliche Zuschauer schätzen die Serie eher wegen der Waffenexpertin Calleigh Duquesne (Emily Procter). Und wegen der Bikini-Babes am Strand von Miami. Jüngst war bei uns eine Doppelfolge zu sehen, in der Horatio und Co. mit den Kollegen aus New York zusammenarbeiteten. "CSI: Miami" lief ebenfalls zuerst bei Vox, bis der große Schwestersender RTL sich den Quotenbringer krallte. Dort erreichen die Ermittler dienstags ab 20.15 Uhr nun mehr als fünf Millionen Zuschauer.

CSI: NY

Die düsterste der drei Serien. Der Kopf des New Yorker Teams ist Detective Mac Taylor (Gary Sinise), der einst als hoch dekorierter Offizier im Marine-Corps diente. Sein Credo: Alles hängt miteinander zusammen. Mac fragt nicht nur nach dem Wie, sondern auch nach dem Warum. Der 11. September 2001, das erzählte die Pilotfolge, machte ihn zum Witwer; um mit dem Verlust fertig zu werden, stürzt er sich in Arbeit. Schlaf findet er nur schwer, Lächeln ist nicht seins. Erst im Lauf der Folgen wird er zugänglicher. Seine Kollegin Stella Bonasera (Melina Kanakaredes) ist ihm eine gute Freundin. Ausgestrahlt wird "CSI: NY" montags um 20.15 Uhr bei Vox. Noch. Der stern besuchte die Dreharbeiten der beliebtesten Krimi-Serie der Welt - zu lesen in Heft 47/06. Außerdem finden ein Who is Who der Serie und eine Analyse der deutschen Kopien von "CSI".

Alexander Kühn
Themen in diesem Artikel