HOME

Verlobung mit Prinz Harry: Schauspielerin, geschieden, sexy - das ist Meghan Markle

Plötzlich Prinzessin: Prinz Harry heiratet die US-Amerikanerin Meghan Markle. Wer ist die 36-jährige Schauspielerin, die dem Prinzen den Kopf verdrehte?

10 Geheimnisse über die US-Schauspielerin: Meghan Markle: Geschieden, Yoga-Queen und "Foodie"

Für Prinz Harry wird es ernst. Die Zeiten von Partys in Las Vegas sind vorbei. Der 33-Jährige heiratet im kommenden Frühjahr. Am Montagmorgen gab der Palast in London seine Verlobung mit Meghan Markle bekannt. Prinz Harry und die drei Jahre ältere Schauspielerin kennen sich erst seit eineinhalb Jahren. Wer ist die US-Amerikanerin, die bald ins britische Königshaus einheiratet?

Meghan Markle spielte in Anwaltsserie "Suits" mit

Markle ist Schauspielerin und Serienfans keine Unbekannte. Sie spielte von 2011 bis zu diesem Jahr in der US-Anwaltsserie "Suits" mit. Darin verkörperte sie die unter Prüfungsangst leidende Anwaltsgehilfin Rachel Elizabeth Zane. Außerdem spielte Markle in einer "CSI: NY"-Folge mit und war auch in der Krimiserie "Castle" zu sehen. Harry zuliebe gab Markle im September bekannt, aus der Serie auzusteigen.

Adliger Abstammung ist Markle nicht. Ihre Mutter arbeitete in einem Reisebüro, ihr Vater war als Lichtregisseur tätig, unter anderem für die Erfolgsserie "Eine schrecklich nette Familie". Schon als Kind soll Markle daher etliche Tage an Filmsets in Hollywood verbracht - und ihre Liebe zur Schauspielerei entdeckt haben. Markle kann ein abgeschlossenes Studium vorweisen: Sie studierte Theater und Internationale Beziehungen an der Northwestern University in Illinois und arbeitete für einige Monate in der US-Botschaft in Buenos Aires.

Hasta la proxima. #adios #vacation #Mexico ?

Ein von Meghan Markle (@meghanmarkle) gepostetes Foto am

"I bend so I won't break." #yoga #vacation (I finally did it!! Clearly couldn't stop smiling ?)

Ein von Meghan Markle (@meghanmarkle) gepostetes Foto am

Markle ist bereits geschieden

Markle war bereits verheiratet. 2011 ehelichte sie in einer Zeremonie auf der Karibikinsel Jamaika den Manager Trevor Engelson. Die beiden kannten sich bereits seit sieben Jahren, ihr privates Glück schien perfekt. Doch nur zwei Jahre später folgte die Trennung von Engelson. Markle wird nach Wallis Simpson und Herzogin Camilla erst die dritte geschiedene Frau sein, die ins Haus Windsor einheiratet.

Nachdem die Beziehung mit Prinz Harry Ende 2016 bekannt gegeben wurde, stand Markle wegen freizügiger Instagram-Fotos unter Beschuss. Noch existiert ihr Account, doch der letzte Eintrag stammt vom April. Es ist wahrscheinlich, dass Markle ihre Social-Media-Aktivitäten bald ganz einstellen wird.

Von der Schauspielerei und ihrem Leben in Los Angeles wird Markle sich verabschieden müssen. Mit der Heirat mit der Nummer fünf der britischen Thronfolge wird Markle von der Queen sehr wahrscheinlich in den Adelsstand versetzt werden, wird wohl den Titel einer Herzogin tragen und offizielle Termine für den Palast wahrnehmen. Herzogin Meghan - für die Briten und Prinz Harry beginnt das Jahr 2018 mit einer Traumhochzeit.

10 Geheimnisse über die US-Schauspielerin: Meghan Markle: Geschieden, Yoga-Queen und "Foodie"


mai