HOME

Nach kurzer schwerer Krankheit: Mit 45 Jahren: Sat1-Moderatorin Wiebke Ledebrink ist tot

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Sat1-Moderatorin Wiebke Ledebrink verstorben. Das teilte ihr Sender mit. Ledebrink wurde nur 45 Jahre alt.

Sat1 hat auf Facebook eine Traueranzeige für die verstorbene Moderatorin Wiebke Ledebrink gepostet

Sat1 hat auf Facebook eine Traueranzeige für die verstorbene Moderatorin Wiebke Ledebrink gepostet

Sat1-Moderatorin Wiebke Ledebrink ist vergangenen Sonntag mit nur 45 Jahren verstorben - "nach kurzer schwerer Krankheit", wie der Sender in seiner Pressemitteilung schreibt. Ledebrink ist vor allem TV-Zuschauern in Schleswig-Holstein und Hamburg bekannt, moderierte sie doch seit Jahren das Sat1-Regionalprogramm. "Wiebke war unsere erfahrenste Moderatorin, eine objektive und sorgfältige Journalistin, eine sehr loyale Kollegin und ein überaus warmherziger, fröhlicher und lebenslustiger Mensch", sagte Michael Grahl, Geschäftsführer Sat.1 Nord, laut der Pressemitteilung. "Wir sind sehr traurig. Sie wird uns fehlen".

Trauer um Wiebke Ledebrink

Auf Facebook schrieb Sat1: "Wir trauern um unsere langjährige Kollegin und Moderatorin Wiebke Ledebrink. Sie verstarb am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit. Wiebke wird uns fehlen." Unter dem Post drücken viele Fans von Wiebke Ledebrink ihre Trauer und Bestürzung über den Tod der Moderatorin aus.

Wir finden keine Worte ...

Gepostet von SAT.1 am Dienstag, 13. Februar 2018


tkr
Themen in diesem Artikel