HOME

"Zuschauerhilfe" für ZDF-Mann Christian Sievers: Gebt dem Mann doch ein paar neue Krawatten ...

Ein Nachrichtensprecher sollte auf sein seriöses Erscheinungsbild achten - einem Zuschauer war Christian Sievers trotzdem nicht bunt genug. Also hat er dem ZDF-Moderator ein paar Krawatten geschickt.

"Augenkrebs" oder "gut für Weiberfastnacht": Die neuen Krawatten von Christian Sievers

"Augenkrebs" oder "gut für Weiberfastnacht": Die neuen Krawatten von Christian Sievers

Der Anzug schwarz, grau oder dunkelblau, und die Krawatte sitzt: Der Arbeitsplatz eines öffentlich-rechtlichen Nachrichtenmoderators ist kein Ort für modische Extravaganzen. Vielmehr passt sich der Kleidungsstil im besten Fall der hohen Seriosität der Berichterstattung an. Einem Zuschauer war die Garderobe des #link;1948238;"heute"-Moderators Christian Sievers# trotzdem ein bisschen zu bieder: Also schickte er ihm eine Auswahl an besonders knalligen Krawatten. Der ZDF-Mann postete die gut gemeinte Lieferung via Twitter:

Die Twitter-Community reagiert geblendet von der schrillen Auswahl. "Augenkrebs", kommentiert Userin @vogtl_huetti, "bitte nicht!", fleht @DamarisWerner. Andere amüsieren sich über die Vorstellung, Sievers könnte einen der Schlipse tatsächlich im Studio tragen: "Eine davon würde ich gerne im TV sehen", schreibt @DerExperte. Ob der ZDF-Moderator sich dazu hinreißen lässt, darf ob der extravaganten Optik bezweifelt werden. Vielleicht holt er die Krawatten an Karneval im nächsten Jahr noch einmal aus dem Schrank, denn User @loredo bemerkt zu Recht: "Geht gut an Weiberfastnacht."

Bis dahin sollte Sievers sich die Bemerkung von @Mr_Picard zu Herzen nehmen: "Ich höre Sie nicht mehr, die Krawatten sind so laut!" - und nicht gehört zu werden, das kann nun wirklich kein Nachrichtensprecher wollen...

tim
Themen in diesem Artikel