HOME

ZDF-Sendung "Mann, Sieber!": "Triumph des Grillens": Satiresong spottet über Annegret Kramp-Karrenbauer

Die beiden ZDF-Satiriker Christoph Sieber und Tobias Mann möchten Hilfe leisten bei der "Rezo-zialisierung der CDU" - und haben mit "Triumph des Grillens" einen Song über AKK aufgenommen, der das Zeug zum Sommerhit hat.

ZDF "Mann, Sieber!" leistet Hilfe bei der Rezo-zialisierung der CDU

"Wir grillen und schwenken noch mit ordentlichem Holz und mit Holzkohle": Das war nur einer der vielen Sätze, mit denen CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer Ende Februar bei ihrer Karnevalsrede vor dem Stockacher Narrengericht für Lacher sorgte. Nicht alle lachten mit ihr, manche lachten auch über die in ihrer Ansprache zum Ausdruck kommende Spießigkeit. Unter anderem hob die Politikerin darin die Bedeutung des Grillens für die saarländische Lebenskultur hervor. "Wir lassen uns das Schwenken nicht verbieten" - auch dieser Satz fiel an dem Abend. Schwenken ist die saarländische Variante des Grillens und tatsächlich eine Art Volkssport in der Region. Verbieten wollte das bislang noch niemand - in ihrer Karnevalsansprache versuchte AKK damit allerdings, ein paar Lacher abzustauben.

Ein Rap-Song über AKK

Die Kabarettisten Christoph Sieber und Tobias Mann haben nun die Aussagen über das Grillen mit anderen Aussprüchen zu einem witzigen Song zusammenmontiert, der tatsächlich das Potenzial zum Sommerhit hätte: "Triumph des Grillens" nennen die beiden den Track, den sie am kommenden Dienstag in der ZDF-Satireshow "Mann, Sieber!" (22.45 Uhr) unter dem Künstlernamen MannSieba feat. MC AKK vorstellen werden. Es ist ein lässiger Rap-Track geworden, der sofort ins Ohr geht und gute Laune macht. 

Sie selbst drücken ihre Motivation für den Song so aus: "Nachdem die CDU von Rezos Youtube-Video kalt erwischt wurde, möchte die Partei nun endlich cool werden. Die ZDF Satireshow 'Mann, Sieber!' leistet Hilfe bei der Rezo-zialisierung." Diese Hilfe kann die CDU tatsächlich gut gebrauchen: Noch immer hat sich die Partei nicht von dem 55-minütigen Video erholt, in dem der Youtuber Rezo die Union auseinander genommen hat. Speziell Parteichefin Kramp-Karrenbauer bläst derzeit der Wind ins Gesicht, nachdem sie unmittelbar nach der für die CDU enttäuschenden Europawahl angedeutet hatte, die Meinungsfreiheit im Netz regulieren zu wollen. Es gibt eben Dinge, da hört bei AKK der Spaß auf. Dazu zählt zuallererst das Schwenken. 

Die Satiresendung "Mann, Sieber!" wird am 18. Juni um 22.45 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Das Netz ist über Kramp-Karrenbauers Büttenrede empört

che
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(