HOME
Verteidigungsausgaben könnten 2020 auf 50 Milliarden Euro steigen

Zwei-Prozent-Ziel

Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

Die deutschen Verteidigungsausgaben könnten im kommenden Jahr erstmals auf mehr als 50 Milliarden Euro steigen. Zumindest dann, wenn sie nach der Methode der Nato berechnet werden. Ist das genug, um US-Präsident Donald Trump erst einmal zu besänftigen?

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, l), Verteidigungsministerin, spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union

Deutschlandtag in Saarbrücken

AKK bei der Jungen Union: AfD ist "politischer Arm des Rechtsradikalismus"

Kramp-Karrenbauwer auf dem Deutschlandtag

Kramp-Karrenbauer überzeugt Junge Union mit kämpferischer Rede

Kramp-Karrenbauer: Anschlag von Halle ist «eine Schande»

Kramp-Karrenbauer warnt vor türkischer Besatzungszone in Syrien

AKK

Deutschlandtag der JU

Spannung vor Kramp-Karrenbauer-Rede beim Unions-Nachwuchs

Friedrich Merz

Unions-Nachwuchs für Urwahl

Jubel für Friedrich Merz beim Deutschlandtag der JU

JU klar für Urwahl bei Kanzlerkandidatur

JU-Chef Tilman Kuban

Junge Union nimmt Antrag auf Urwahl des Kanzlerkandidaten an

Kundgebung in Halle

Stephan B. in U-Haft

Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Merz in Saarbrücken

Merz sagt Kramp-Karrenbauer trotz Kritik "uneingeschränkte Unterstützung" zu

Merz legt sich in Urwahldebatte nicht fest

Kramp-Karrenbauer: Zwei-Prozent-Ziel bis 2031 erreichen

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer hat "keine Angst" vor Urwahl der Kanzlerkandidaten

Kramp-Karrenbauer fordert schärfere Sicherheitsgesetze

Kramp-Karrenbauer

Forderungen nach besserem Schutz von Synagogen nach Anschlag in Halle

Kramp-Karrenbauer: Tausche mich regelmäßig mit Merkel aus

Verteidigungsminister warnen Türkei vor Destabilisierung

Verteidigungsminister warnen Türkei vor Destabilisierung

Kramp-Karrenbauer schwer verstimmt nach Mali-Reise

Türkei-nahe Miliz in Nordsyrien

Kramp-Karrenbauer warnt Türkei vor Destabilisierung Syriens

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer unter Druck

Kramp-Karrenbauer rät CDU von Urwahl der Kanzlerkandidaten ab

Mike Mohring

Absage an Personaldebatten

Thüringens CDU-Chef Mohring verärgert über Urwahl-Diskussion

Seehofer mit Kramp-Karrenbauer

Seehofer verteidigt Pläne für Verteilung von Bootsflüchtlingen