HOME

Zuschauer wollen Barbara Schöneberger: Neue Blondine für "Wetten, dass..?"

Barbara Schöneberger als neuer Gottschalk? Zumindest wenn es nach einer Umfrage der "Gala" geht. Die Fernsehzuschauer hatten die Wahl zwischen sieben Moderatorinnen aus dem deutschen TV. Über 50 Prozent entschieden sich da für Schöneberger als neue "Wetten, dass..?"- Moderatorin.

Wer soll Thomas Gottschalk bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" nachfolgen, wenn es denn eine Frau sein soll? Das People-Magazin "Gala" hat repräsentativ 1003 Menschen von Forsa befragen lassen - Ergebnis: Barbara Schöneberger soll Gottschalk beerben. Das sagen 55 Prozent der deutschen TV-Zuschauer ab 14 Jahren, wenn sie sieben Namen berühmter Frauen des deutschen Fernsehens vorgelegt bekommen.

Auf den hinteren Plätzen: Ina Müller (44 Prozent), Michelle Hunziker (39 Prozent), Nazan Eckes und Inka Bause (jeweils 33 Prozent), Sylvie van der Vaart (30 Prozent) und Heidi Klum (15 Prozent). Gottschalk hat im Februar erklärt, die Show aufzugeben. Diesen Samstag ist seine letzte reguläre "Wetten, dass..?"-Sendung. Seine Nachfolge ist noch offen.

Glaubt man den Gerüchten, hat Jörg Pilawa mit Abstand die besten Chancen, Europas erfolgreichste Samstagabendshow zu übernehmen. Bei einer stern.de-Umfrage sprachen sich jedoch 50 Prozent für Hape Kerkeling aus.

vim/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel