HOME

Internetvideo aufgetaucht: Kurt Cobain und Courtney Love singen im Duett

Ein bislang unveröffentlichtes Stück vom verstorbenen Sänger Kurt Cobain und seiner Frau Courtney Love kursiert derzeit im Internet. Gerüchten zufolge soll Cobain vor seinem Selbstmord ein ganzes Soloalbum aufgenommen haben.

Der verstorbene Nirvana-Sänger Kurt Cobain und seine Frau Courtney Love können auf dem Song "Stinking of You" gemeinsam gehört werden. Das Stück, das nie veröffentlicht wurde, tauchte nun in einer Dokumentation über den ehemaligen Hole-Schlagzeuger Patty Schemel auf. In dem Videoclip, der nun im Internet im Umlauf ist, ist Love mit einer Gitarre zu sehen, während sie mit ihrem Mann singt und die gemeinsame Tochter Frances Bean zuguckt. Die Doku, in der der Song zu hören ist, trägt den Titel "Hit So Hard: The Life And Near Death Story Of Patty Schemel" und erzählt die Geschichte des Drummers und seiner selbstzerstörerischen Phase.

Letzte Woche wurde von Hole-Gitarrist Eric Erlandson derweil behauptet, Cobain habe vor seinem Selbstmord im Jahr 1994 genug Material für ein Solo-Album aufgenommen. "Das war das, worauf er zusteuerte - ein Soloalbum, aber in Zusammenarbeit mit anderen Leuten. Das wäre sein 'White Album' geworden", erklärte Erlandson im Bezug auf das berühmte Beatles-Werk, das bis heute als eines der besten der Musikgeschichte gilt. "Ich war von einigen der Sachen, an denen er arbeitete, schwer begeistert. Er spielte mir einiges vor. Deswegen war ich wirklich traurig, [als er starb]."

kave/Bang
Themen in diesem Artikel