VG-Wort Pixel

#metoo "Du verdienst keine Kugel": Uma Thurman rechnet mit Harvey Weinstein ab


Lange hat sie geschwiegen. Doch jetzt platzte es aus Uma Thurman heraus: In einem Instagram-Posting rechnete die Schauspielerin mit dem übergriffigen Produzenten Harvey Weinstein ab - und wünschte ihm alles Schlechte.

Die beiden kennen sich schon lange und haben viele Filme miteinander gedreht: der mächtige Produzent Harvey Weinstein und die Schauspielerin Uma Thurman. Gemeinsam feierten sie Erfolge mit den Quentin-Tarantino Filmen "Pulp Fiction" und "Kill Bill". Doch ihre Zusammenarbeit war offenbar nicht nur erfreulich. Anders lässt sich Thurmans aktuelles Posting bei Instagram nicht verstehen.

Seit Wochen tobt in Hollywood eine Sexismus-Debatte, ausgelöst durch immer zahlreichere Vorwürfe gegen den Produzenten Harvey Weinstein, der zahlreiche Frauen belästigt und sogar vergewaltigt haben soll. 

Uma Thurman bricht ihr Schweigen

Bislang hatte sich Uma Thurman zu dem Thema nicht geäußert. Doch auf Instagram hat sie sich nun eindeutig geäußert. In einem Posting anlässlich von Thanksgiving schrieb sie: "Ich bin heute dankbar, noch am Leben zu sein, für die Menschen die ich liebe, und für all die, die den Mut haben, für andere einzustehen." Sie sei zuletzt wütend gewesen, da für habe sie ihre Gründe - die sie unter dem Hashtag "#metoo" zusammenfasst. Ihr langes Schweigen begründet sie so: "Ich finde, es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, fair und genau zu sein. Also: Euch allen ein frohes Thanksgiving! (Außer dir, Harvey, und all deiner fiesen Mitverschwörer. Ich bin froh, dass es langsam geschieht - du verdienst keine Kugel)."

Das Posting bebilderte sie mit einem Foto aus dem Tarantino-Film "Kill Bill 2". Darin spielte Thurman die verwitwete Beatrix Kiddo, die Vergeltung sucht für den Mord an ihrem Ehemann und ihrem ungeborenen Kind. Für Weinstein und alle, die seine Taten vertuscht haben, heißt das nichts Gutes: In "Kill Bill" knöpfte sich die Witwe auf ihrem Rachefeldzug nacheinander alle vor, die an dem Verbrechen beteiligt waren.

Die Botschaft dieses Postings lautet unverkennbar: Ich kriege euch alle!

#metoo: "Du verdienst keine Kugel": Uma Thurman rechnet mit Harvey Weinstein ab
che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker