HOME

"Playboy"-Gründer: Hugh Hefner hatte Sex mit mehr als 1000 Frauen

Der 86-Jährige hat in seinem Leben nichts anbrennen lassen. Zusätzlich zu seinen Ehefrauen will Hugh Hefner mit mehr als 1000 Frauen geschlafen haben.

Der "Playboy"-Gründer Hugh Hefner will trotz unzähliger Techtelmechtel keine seiner drei Ehefrauen betrogen haben. Wie viele Frauen er genau gehabt habe, wisse er nicht, sagte Hefner im Interview mit dem "Esquire"-Magazin. "Über tausend, ich bin sicher. Es gab Abschnitte meines Lebens, als ich verheiratet war, und wenn ich verheiratet war, bin ich nie fremdgegangen." In seinen Zeiten als lediger Mann, habe er das aber alles wieder wettgemacht, sagte Hefner.

Der 86-Jährige war von 1949 bis 1959 mit Mildred Williams verheiratet, von 1989 bis 2010 mit Kimberley Conrad. An Silvester ging er seine dritte Ehe ein. Hefner heiratete die etwa 60 Jahre jüngere Verlobte Crystal Harris. Mit ihr sei er so glücklich wie nie zuvor - auch wenn ihm dies nicht jeder glauben wolle. "All unsere Freunde finden, dass wir perfekt zusammenpassen", so der einstige Schwerenöter. "Es sind nur die Leute, die uns nicht kennen, die bei uns bloß die üblichen Klischees über Alter und Schönheit sehen. Ich schätze mich allerdings sehr, sehr glücklich, sie an diesem Punkt meines Lebens gefunden zu haben. Ich habe mir das Beste bis zum Schluss aufbewahrt." Ändern würde Hefner nichts. "Ich möchte, dass der Rest meines Lebens genauso bleibt wie jetzt", versichert er.

kgi/DPA/Bang / DPA
Themen in diesem Artikel